Aktien Rendite Frage?

4 Antworten

Wenn die Aktie in zehn Jahren um 300% steigt, hast Du in zehn Jahren 4000 Euro, also 1000 Startkapital plus 3000 Euro Gewinn.

1000 x (1 + 300%) = 4000

Deine Überlegung kann ich nicht nachvollziehen, denn das wäre ja ein Gewinn von 800% auf das eingesetzte Kapital.

Du darfst Renditen nicht einfach addieren. In Deinem Beispiel hast Du also nicht pro Jahr 30% gemacht, sondern lediglich 14,86% pro Jahr. Berechnung: 1000 x (1 + 0,1486)^10

Woher ich das weiß:Beruf – Studium Betriebswirtschaft / Vermögensverwalter und -Berater

Zerlege die 300% doch besser in 10 Jahresscheiben a 30% dann kommen über 10.000€ raus.

Dein Denkfehler ist dass die 300% sich nicht auf mehrere unterschiedlich Basen beziehen können. Sonst könnte man sie mathematisch nicht einfach so aufsummieren. Eine aufsummiertr Prozentzahl muss also immer die gleiche (Ausgangs-)Basis haben.

Was möchtest Du wissen?