Aiusländische Betriebsrenten

1 Antwort

Die gesetzlichen Renten werden immer dort besteuert wo der Sozialversicherer sitzt.

Also die schwedische gesetzliche Rente dort. Artikel 18 Abs. 2 des DBA mit Schweden.

Die deutsche Rente und die Betriebsrenten aus Schweden dort wo Du dann wohnst, in Deutschland.

Wichtig, den Auszahlungsstellen der Betriebsrente jeweils eine Ansässigkeitsbescheinigung zusenden (bekommt man auf dem Finanzamt), damit dort nicht eventuell Steuerabzüge vorgenommen werden.

Ach so, die Betriebrenten sind Einkünfte aus einem früheren Dienstverhältnis und werden voll besteuert.

Einzahlung in die Türkische Rentenkasse

Hallo

ich bin seid 25 Jahre Deutsche und möchte eine zusätzliche Rente von der türkischen Rentenkasse haben. Viele Türken zahlen dort eine Einmalzahlung ein.

Wenn es so einfach ist, frage ich mich wie es in anderen Ländern ist. Und ob man in diesem Landen wohnen muss. Wie Schweden zum Beispiel.

Ich bin bald 56 und komme gesundheitlich beruflich nicht weiter. Habe Ersparnisse und werde die Zweitwohnung meines Vater Erben.

Nur habe ich keine Ahnung wie das geht. Mein deutsche deutsche Partnerin möchte eventuell mit mir in Türkei verbringen.

Wo finde ich Informationen. Wie die Regeln sind. Wie viel es sind. Wo und wie man es macht, Türkisch kann ich mit schriftlich schwer verstehen. Und was ist mit der Schwedische Kasse? Wenn es mehr Geld bringt?

gruss

Tahsin

...zur Frage

Italienerin, in DEU und ITA gearbeitet: Lebe in Italien und erhalte deutsche und italienische Rente. Wird die deutsche Rente in Deutschland versteuert?

...zur Frage

Teilerwerbsrenten- und Betriebsrenten-Anrechnung bei HartzIV

Ich habe noch eine Zusatzfrage zum Thema „Anrechnung von Rente und Betriebsrente bei Bezug von Hartz IV“ mit der Bitte um Hilfe. Wenn meine gesetzliche Teilrente als Einkommen bei der Leistungsberechnung angerechnet wird, müsste doch der Einkommensfreibetrag von 100 Euro gelten. D.h. beispielsweise bei einer Rente von 500 Euro Rente müssten doch 100 Euro Freibetrag und 30 Euro Versicherungspauschale abgezogen werden. Blieben also noch 330 Euro, die vom Einkommen abgezogen werden dürfen. Das gleiche müsste auch für meine Teilbetriebsrente gelten.

...zur Frage

Besteuerung bei wechselndem Wohnsitz in 3 Ländern

Ich bin gerade dabei meine Steuerklärung für 2014 zu verfassen und stehe vor dem großen Problem, dass ich die Versteuerung nicht verstehe.

Ich habe 2014 in 3 Ländern gelebt und gearbeitet: von Januar bis Februar in Schweden (2 Monate), von März bis Juli in der Schweiz (5 Monate) und von August bis Dezember in Deutschland (5 Monate). In diesen Zeiträumen hatte ich in dem jeweiligen Land auch meinen festen Wohnsitz (und nur dort und nirgendwo sonst).

Nach meinem Verständnis der Versteuerung des Einkommens, sollte ich damit nur für August bis Dezember eine deutsche Einkommenssteuer zahlen müssen, während mein Schweden-Gehalt in Schweden und mein Schweiz-Gehalt in der Schweiz versteuert wird. Aber ist dies auch richtig? Meine Steuersoftware sieht diesen Fall nicht mal vor und liefert mir Fehlermeldungen.

Für jeden hilfreiche Antwort wäre ich wirklich sehr dankbar!

...zur Frage

Besteuerung einer Auslandsrente

Außer meiner deutschen Altersrente beziehe ich auch eine AHV-Rente aus der Schweiz für meine langjährige Tätigkeit dort. Meine Frage: Wie wird diese ausländische Altersrente in Deutschland besteuert? Gar nicht? Oder aber mit dem gleichen Steuerfreibetrag wie meine BfA-Rente (bei mir 50%)? Oder voll 100% versteuert? Es ist ja keine BETRIEBSrente sondern auch eine ALTERSrente. Meine Rentenbeiträge, bezahlt in der Schweiz, wurden damals in Deutschland versteuert (ich war s.g. Grenzgänger = wohnhaft in Deutschland).

...zur Frage

Wie werden betriebliche und gesetzliche Rente aus Belgien in Deutschland steuerlich behandelt?

Wohne in Belgien und werde evtl. nach Deutschland zurückkehren. Ich beziehe eine belgische gesetzliche Alters- und Witwenrente sowie eine belgische betriebliche Witwenrente, für die ich hier einkommensteuerpflichtig bin. Für meine Altersrente aus Deutschland zahle ich Einkommensteuer an das Finanzamt Neubrandenburg (RiA). Für die Höhe der deutschen Rente allein wäre ich nicht steuerpflichtig, da aber die belgischen Rentenbezüge mit berücksichtigt werden,werde ich seit 2005 zur Kasse gebeten.

Da ich für eine Krankenversicherung in Deutschland den Beitragssatz für die betriebliche Rente voll bezahlen muss - Kann ich diese Kosten von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?