Air Berlin geht mglw. von der Börse. Was passiert mit den Aktien?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sollte die Firma wirklich von der Börse genommen werden, dann müssen die Aktionäre abgefunden werden. D.h. es gibt ein Angebot für den Kauf und der kann angenommen werden oder nicht. Dann steigt oft das Angebot.

Wenn 95% der Aktien eingesammelt sind, kommt es zu einem sog. Squeeze-out. Dann muss verkauft werden.

Das ist ein Fall wie bei T-Online. Die Telekom brachte die Firma erst an die Börse und nahm sie dann wieder runter.

Was möchtest Du wissen?