Ärger mit Finanzamt

2 Antworten

Es stellt sich für das Finanzamt die Frage, warum die Eintragung des Zwangsvermerks die Vermietung verhinderte, bzw. warum die Mieter wegen des Vermerks ausgezogen sind.

Aber davon abgesehen, gibt es ja anscheinend keine Bestrebungen zur Eigennutzung, oder zur Überlassung an einen Familienangehörigen.

Der Einspruch ist relativ einfach damit zu begründen, das die Vermietungsabscht weiter besteht (man kann ja als Beweis leicht nachweisen, das man das Haus in Immobilienscout24 und anderen Foren zur Vermietung eingestellt hat) und nur durch den Zwangsvermerk etwas schwieriger geworden ist.

Wenn faktisch keine Vermietung mehr möglich war, aus welchen Gründen auch immer, kann auch keine Einkunft aus Vermietung und Verpachtung mehr erzielt werden. Diese Tatsachen sprechen jedoch nicht gegen deine Vermietungsabsicht, die du in jedem Fall darlegen kannst. Dementsprechend würde ich den Einspruch begründen.

Wie kann man einen Einspruch zur Niederschrift einlegen?

Ich habe eine Information gelesen, dass man einen Einspruch schriftlich oder zur Niederschrift einlegen kann. Wie genau funktioniert das? Kann man dann telefonisch Einspruch erheben und dem jeweiligen Gesprächspartner sagen, dass er das niederschreiben soll?

...zur Frage

Verlustvorträge ?

Hallo, ich hab für die Jahre 2010 und 2011 nachträglich Festgestellungsbescheide über Verlustvorträge bekommen. Jetzt hab ich StE 2016 abgegeben, wo wieder ein Verlust war. Ich bekam ein Feststellungsbescheid, wo aber die Verluste aus 2010 und 2011 nicht berücksichtigt wurden. Obwohl ich die Bescheide vom Finanzamt auch habe. Muss ich jetzt Einspruch einlegen mit dem Verweis auf die Bescheide und eine Änderung des Frststellungsbescheid beantragen?

...zur Frage

Muss man Einspruch gegen Steuerbescheid auf eine bestimmte Form achten?

Wenn man seinen Steuerbescheid für fehlerhaft hält und Einspruch dagegen einlegen möchte, muss man dann darauf achten, dass man eine bestimmte Form einhält? Gibt's diesbezüglich irgendwelche Vorschriften, oder kann man den Einspruch so formulieren, wie es einem gerade in den Sinn kommt?

...zur Frage

Was passiert wenn ich den Einspruch bis zum Frist gesetzten Termin nicht zurück nehme und über meine

Ich habe einen Einspruch gegen den Steuerbescheid eingelegt. Der würde abgelehnt. Ich soll bis bestimmten Termin den zurücknehmen .Was passiert wenn ich den Einspruch bis zum Frist gesetzten Termin nicht zurück nehme und über meine Entscheidung FA auch schriftlich informiere?

...zur Frage

Zwangsvollstreckungsbescheid - Einspruch mit welcher Begründung?

Hallo, Bekannte ist in Wohnung eingezogen, dann, nach 8 Wochen wieder ausgezogen(die Gründe lagen in der Wohnung, wirklich eher unzumutbar). Die vereinbarte Mietkaution hat sie nicht gezahlt, da ihr nach 1 Tag klar war: Hier nicht. Geht natürlich so rechtlich nicht, klar. Jetzt ist sie ausgezogen, Wohnungsübergabe steht, jetzt kommt Vollstreckungsbescheid vom Amt über die Kaution. Kann man dagegen Einspruch einlegen mit Hinweis auf den Auszug? Grund liegt ja nicht mehr vor für die Kaution bis Ende der genannten Zahlungsfrist im Bescheid. Habe den Eindruck, der Vermieter, will einfach noch mal nachtreten. Oder die "Renovierungskosten" sichern. Klar, die Sache ist von meiner Bekannten nicht sauber gehandhabt worden, aber was macht man am nun am Besten. Gruß Claudia

...zur Frage

Einspruch nicht auffindbar beim Finanzamt

Hallo für 2011 und 2012 habe ich einen Einspruch eingelegt. Vor Ort beim Finanzamt. Die Erklärung habe ich nun eingereicht als antwort bekam ich nun ein schrieb das die frist verstrichen wäre. was kann ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?