Änderung des Rechnungsbetrages aufgrund Preisanstieg rechtens?

2 Antworten

 Unterschiedliche Verbindlichkeiten

In einer Tabelle zu den Unterschieden zwischen Kostenvoranschlag und Angebot haben wir Angaben zu Verbindlichkeit, Geltungsdauer und Preisschwankungen festgehalten. Ein Angebot ist in der Regel verbindlich, ein Kostenvoranschlag ist nur dann verbindlich, wenn dies so ausgewiesen wird. Es ist demnach sinnvoll, auf dem Kostenvoranschlag vermerken zu lassen, ob dieser verbindlichen oder unverbindlichen ist. So beugen Sie Überraschungen vor. Das schriftliche Angebot ist befristet verbindlich. Wie lange, das bestimmt der Unternehmer. Für Heizungsmodernisierungen oder einen hydraulischen Abgleich empfehlen wir auf jeden Fall ein verbindliches Angebot einzufordern.

https://www.co2online.de/modernisieren-und-bauen/handwerkerangebote/handwerkerangebot-10-fakten/

Was möchtest Du wissen?