Ändert sie irgendwie der Bafög-Anspruch wenn Student mit verdienender Freundin zusammenzieht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein zusammenleben in einer normalen Partnerschaft hat keinerlei Auswirkungen. Anders wäre es bei einer eingetragenen Partnerschaft oder wenn ihr heiratet.

Beim BAföG wird sich nichts ändern - es sei denn, sie ziehen in eine "Unterkunft", die seinen Eltern gehört (passiert sicherlich eher selten). Dann gibt's nur den sog. kleinen Bedarf für Studierende, die bei den Eltern leben.

Wenn der Student bei seinen Eltern auszieht, gibt's sogar den sog. großen Bedarf, d.h. mehr Förderung.

Das Einkommen seiner Freundin spielt keine Rolle. Es sei denn, sie heiraten. :)

Was möchtest Du wissen?