ändert sich künftig das klassische Versicherungsjahr vom Stichtag her bei Kfz Versicherung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wie schon sehr richtig von demosthenes angeführt, sind "die Versicherungen" wohl wach geworden. Das Versicherungsjahr beginnt immer mit dem Tag der Zulassung. Bisher konnte man auch den Beginn zurückdatieren( zB vom 05.07. auf den 01.07.) um in der SF-Klasse am Jahresanfang höher gestuft zu werden. Jetzt haben zumindest einige Versicherungen bemerkt, dass dies nicht zwingend nötig ist und einige Vorteile bingt( für die Vers.!!). Das deshalb, da der Versicherte jetzt einen anderen Kündigungszeitpunkt hat( der meistens verschwitzt wird) und zudem die SF-Stufung erst nach einem schadensfreien Jahr erfolgt. Bisher war auch schon nach 1/2Jahr Stufung möglich( siehe Rückdatieren auf 01.07.) Natürlich hat man da ein Mitspracherecht, da man ja vorher sich schlau machen sollte, bevor es zur Vertragsverhandlung geht. Viel Glück.

Kratzer im Lack am Arbeitsplatz / Vandalismus - wer zahlt!?

Meine Freundin hat ihr Auto am Parkplatz ihres Arbeitgebers abgestellt. Seit einigen Tagen haben wir festgestellt, dass immer wieder neue Kratzer am Auto sind. Offenbar haftet ja in diesem Falle nur die Vollkasko-Versicherung des Autos. Meine Frage ist allerdings: Ist auch der Arbeitgeber hier in irgendeiner Form schuldig? Muss der Parkplatz evtl. videoüberwacht sein, wenn solche Delikte häufiger auftreten, da es sich ja um Firmengelände handelt?

...zur Frage

Trennungsjahr Steuerklasse - wann ist Stichtag?

Überall ist zu lesen, dass erst ab Januar des folgenden Jahres nach der Trennung die Steuerklasse geändert werden muss. Wenn die Trennung am 1.1. 2012 ist, muss dann auch die Steuerklasse an diesem Tag geändert werden, oder erst am 1.1 2013?

...zur Frage

Geldwäsche- habe ich mich schon strafbar gemacht?

Ich habe ein relativ kleines Problem, hoffe ich.

Ich bin auf klassische Geldwäscher reingefallen, das war mir aber tatsächlich erst klar, als mir der erste Auftrag zuging. Ich sollte da Bargeld abheben und ins Ausland überweisen. Ich habe aber sofort meine Bank angerufen und gebeten, dass die das Geld umgehend an den Empfänger zurücksenden, weil es sich vermutlich um Geldwäsche handelt. Die Beraterin hat sogar mit der 'Geldwäscheabteilung' gesprochen und Bescheid gegeben. Ich habe dann einige Wochen nichts mehr gehört, bis nun mein Konto gesperrt wurde und scheinbar ermittelt die Polizei auch, ich habe aber noch kein Schreiben erhalten o.Ä.

Habe ich mich schon strafbar gemacht, obwohl ich nichts mit dem Geld unternommen habe? Ich habe zum Glück alle Emails, zwischen der ominösen Firma und mir, in denen ich auch ganz klar sage, dass ich mit Geldwäsche nichts zu tun haben will und dasGeld an den Empfänger zurück gesandt habe. Ich habe also nichts unterstützt und keinen betrogen, dennoch habe ich ein mulmiges Gefühl. Ich würde gerne wissen, ob schon Jemand die Erfahrung gemacht hat, ohne etwas getätigt zu haben, beschuldigt worden zu sein. Zum Glück habe ich noch die Kurve gekriegt.

Ich bin über jede Antwort froh.

...zur Frage

Ist es Fahrerflucht wenn man Baum rammt und nicht sofort den Eigentümer sucht?

Kann das finanz. teuer werden, wenn man sich hier vom Unfallort entfernt, da es "nur" ein Baum war? Oder genügt es, sich bei der Polizei zu melden am nächsten Tag? Was kostet ein Baum und zahlt das auch die Kfz Haftpflicht?

...zur Frage

Teilkaskohaftung bei selbstverschuldetem Totalschaden?

ein Bekannter ist bei glatter Fahrbahn von der Strasse abgekommen und im Graben gelandet. Sein Auto hat wohl jetzt einen "wirtschaftlichen" Totalschaden (Schaden höher als die Reparaturkosten). Er meinte, er könne dennoch über die Teilkasko zerbrochenes Glas/ Scheiben abrechnen. Er habe keine Voll-, jedoch eine Teilkasko. Stimmt das?

...zur Frage

Spielt das Alter des Fahrers eine Rolle beim Preis für Kfz Versicherung?

mein Mann sagt ja, ich glaube nicht aber ich kann es nicht sicher sagen- wer weiß es genau? Zahlen ältere Fahrer weniger Prämie als junge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?