ADAC-Traumsparen: kann Sparbetrag nicht zahlen, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Besonderheit des ADAC-TraumSparens ist, dass die Anleger bei finanziellen Engpässen die Einzahlungen bis zu 3 Monate aussetzen können. Dank der Notfallklausel kann der Einzahler außerdem im Todesfall, bei Arbeitslosigkeit oder Pflegebedürftigkeit über das gesamte bisher eingezahlte Guthaben verfügen.

Also bitte genau den Vertrag daraufhin nochmals analysieren.

In finanziellen Notlagen kann man Sparraten aussetzen, ist doch wohl keine Frage.

Was möchtest Du wissen?