Ach ich bin so dumm! Im Jahr 2014 wurde mein Sohn 18 Jahre und ich hab nicht bemerkt das meine Lohnsteuerklasse von 2 auf 1 geändert wurde.Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird im Steuerbescheid 2014 korrigiert, wenn du die Anlage Kind richtig ausfüllst bzw. du den Bescheid noch nicht erhalten hast bzw. du noch Einspruch einlegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Volljährigkeit Deines Sohns allein ändert sich die Steuerklasse nicht, wenn er nicht auch seine Ausbildung beendet hat und damit auch Deine Unterhaltsverpflichtung entfällt.

Eine ungünstige Steuerklasse kann man durch eine Steuererklärung leicht wieder berichtigen und zu viel abgezogene Lohnsteuer wird wieder erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?