Abzüge Rente mit 60? Wie hoch sind diese?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frauen bis Jahrgang 1951 können noch mit 60 Jahren (allerdings mit 18 % dauerhaftem Rentenabzug) in Rente gehen, wenn sie

  1. 15 Jahre Beitragszeiten haben
  2. 121 Mon Pflichtbeiträge ab 40J zahlten
  3. die Hinzuverdienstgrenze einhalten.

Männer können nur noch als Schwerbehinderte mit 60 Jahren in Rente gehen, dafür müßte Dein Vater

  1. mind. Grad der Behinderung von 50 haben
  2. 35 Jahre Beitragszeiten haben
  3. Hinzuverdienstgrenze (400€) einhalten

aber auch da hätte er einen Rentenabzug von derzeit 7,2 %. Sonst klappt bei Männern leider das Rentenalter 60 nicht mehr, auch mit Abzügen nicht, nur noch mit 63 J mit Abzügen.

0,3 % pro Monat entspricht 3,6 % pro Jahr, bei dem gesetzlichen Renteneintrittsalter von 65 Jahren wären das für beide jeweils 21 % Abschlag.

Die Differenz zwischen 60 und 65 ist nur 5. Also 5*3,6% = 18 % Abzug

0

Was möchtest Du wissen?