Abweichung von der Teilungserklärung?

1 Antwort

Beteiligter 1 kann nach Umwandlung des Flurstückes in Bauland nicht, soweit die Beteiligten 2 + 3 Miteigentümer des Flurstücks sind ohne deren Einwilligung, einfach bauen.

Die Beteiligten 2 und 3 sind Miteigentümer. Das Flurstück ist aber lt. Teilungserklärung ideell geteilt. Der Beteiligter 1 hat ein Sondernutzungsrecht an seinem Teil. Muss die Einwilligung von Beteiligten 2 und 3 trotzdem vorliegen?

0

Was möchtest Du wissen?