Abtretung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Abtretung nur nach erfolgter Reparatur greift/greifen kann, ziehst du einfach den Reparaturauftrag zurück, läßt stattdessen den Versicherer auf dein Konto nach Gutachten abrechnen und fertig!!

Das wäre das dümmste was man in der Situation tun könnte. Das mit der Abtretung ist gängige Praxis und ist für den Versicherungsnehmer die bequemste Lösung der Schadenregulierung. Für ein beschädigtes Auto bekommst Du doch so gut wie kein Geld, lass das Auto wie geplant reparieren und informiere Deine Fzg.-Haftpflicht über den selbst verschuldeten Schaden. Weiterhin möchte ich Dir dringend anraten bei Müdigkeit in´s Bett zu gehen und nicht Auto zu fahren.

Was möchtest Du wissen?