Sind Anschaffungskosten (Grund/Boden mit Haus/Nebengebäuden) und lfd. Kosten bei privater und betrieblicher Nutzung steuerlich absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anschaffungskosten für Grund&Boden (wie unterscheiden sich die beiden?) sind nicht absetzbar, für die Gebäudeteile können sie jährlich absetzbar sein als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben, jeweils in der Form der (anteiligen) Abschreibung, wenn es eine zugehörige Einkunftsart gibt.

Bei Darlehn sind nur die Zinsen (anteilig) absetzbar, wenn es eine zugehörige Einkunftsart gibt. In beiden Fällend darf die Einkunftsart nicht als Liebhaberei bewertet werden. Bei den laufenden Kosten, wie auch bei den vorgenannten, ist eine Trennung (gemäß Flächenaufteilung) nach absetzbaren und privaten Kosten vorzunehmen.

Bei der komplexen Lage solltet Ihr besser einen Steuerberater aufsuchen, um durch Fehler oder Trixereien nicht negativ aufzufallen.

Was möchtest Du wissen?