Frage von debbief, 37

Abschreibung Laptop?

Hallo,

ich habe ab November 2016 mit einem Gewerbe begonnen. Tagsüber war ich immer als Azubi in einer Firma und abends war ich noch drei Stunden selbstständig tätig. Dazu hatte ich einen gebrauchten Laptop, der einen Wert von 100,00 Euro hat.

Wie läuft es da mit der Abschreibung? Was kann ich als Betriebsausgabe ansetzen?

Antwort
von EnnoWarMal, 25

Wodurch war der Laptop denn gebraucht. Hast du ihn gekauft oder hattest du ihn schon vorher? Oder geschenkt bekommen?

Kommentar von Brigi123 ,

Ja, das hört sich so an, als hätte er “früher mal“ einen laptop gekauft oder so und jetzt den Restwert selbst auf 100,-€ geschätzt.

Dann wird es wohl nix mit GWG als Betriebsausgabe,  oder?

Und woher haben die ganzen Jungs immer ihre lukrativen Selbständigkeiten? Das frage ich mich immer.

Kommentar von debbief ,

Ich habe den Laptop mal vor einigen Jahren gekauft und diesen mit hineingenommen in die Selbstständigkeit. Habe ihn auf 100 Euro geschätzt.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Da würde ich ihn auf 400 Euro schätzen und mit diesem Wert ins Betriebsvermögen einlegen - und als GWG gleich wieder abziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten