Abschreibung Begräbniskosten

2 Antworten

Gab es denn etwas zu erben? Wenn die Begräbniskosten den Wert des Erbes überstiegen haben, sind sie außergewöhnliche Belastungen, ansonsten müssen sie aus dem Erbe bestritten werden und mindern nur die Erbschaftsteuerlast.

Alle Ausgaben sind nur in dem Jahr abzugsfähig, in dem sie anfallen. Die Beerdigungskosten also in 2012.

Sie stehen auch nicht mit bestimmten Einkünften in Zusammenhang, sondern sind außergewöhnliche Belastungen.

Bitte beachten, die einkommensteuererklärung machen Sie für sich und den verstorbenen Gatten. Seine Einkünfte gehören auch dazu .

Was mit dem Nachlass zu tun hat, gehört in die erbschaftsteuererklärung.

Wenn ich eine Lebensgemeinschaft eingehe , bekomme ich dann keine Witwenpension mehr?oder nur bei Heirat?

Verfällt die Witwenpension bei einer Lebensgemeinschaft ?oder nur bei einer Heirat?

...zur Frage

Bezug von Witwenpension bei zusammenzug mit neuem Partner?

Ich beziehe eine Witwenpension von meiner verstorbenen Frau. Sie war Beamtin. Nun möchte ich gerne mit meiner derzeitigen Freundin zusammenziehen. Kann ich in diesem Falle meine Witwenpension verlieren?

...zur Frage

Wo trage ich die Witwenpension meines am 16.12.2015 verstorbenen Ehemannes ein? ?

...zur Frage

Dienstunfähigkeit eines Beamten - Witwenpension

Hallo,

2006 wurde ich nach 13 Ehejahren geschieden. Ein Versorgungsausgleich fand statt. 2011 habe ich den gleichen Mann wieder geheiratet. Jetzt ist er schwer erkrankt und möchte vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen in Pension gehen, er ist seit 37 Jahren in der mittl. Beamtenlaufbahn und 54 J alt.

Meine Frage, was passiert wenn er vorzeitig in Pension geht und bevor er sein offizielles Pensionsalter erreicht versterben sollte. Bekomme ich 50 J sofort die Witwenpension oder muss ich warten bis ich selbst im rentenfähigen Alter bin bzw. bekomme ich die Witwenpension erst wenn er seine offizielle Pension erhalten würde.

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

sunni123

...zur Frage

Wird eine eigene Rente aus ärztlichem Standesversorgungswerk auf eine Witwenpension angerechnet?

...zur Frage

Exfrau/neue Frau ... kürzen sie sich gegenseitig die Witwenpension?

Hallo,

ich bin seit einem Jahr geschieden und zahle meiner Exfrau Unterhalt. Nun möchte ich wieder heiraten. Meine Frage: wenn ich sterbe, bekommt ja sowohl meine Exfrau, als auch meine neue Ehefrau Witwenpension. Müssen sie sich die Witwenpension teilen oder bekommt jeder einen bestimmten Betrag?

Danke bereits im Vorhinein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?