Abschöpffung in Österreich?

1 Antwort

Es passiert erst mal gar nix. Titel die die Gläubiger haben gelten hier ja nicht und müsten erst erwirkt werden. Ist halt ähnlich wie mit Paypal-Konto in Luxemburg. Klar kann man das pfänden, aber nur mit Titel in Lux.

Wenn das Insolvenzverfahren in Ö schon eröffnet wurde, läuft es natürlich weiter nach Recht in Ö. Um an evt. Vorteile in D zu kommen müste man vor Eröffnung des Verfahrens nach D umziehen. Wurde ja so praktiziert nach Elsass Lothringen. In F bekommt man nach 2 Jahren Restschuldbefreiung. Aber ganz so einfach ist das nicht. Die Gerichte dort schauen schon nach, ob man dort schon länger gelebt hat und nicht nur Insolvenz-Tourismus betrieben wird. Aber es gab ja eine Reihe von Anwälten, die sich darauf spezialisiert hatten auch für GB.

Schufa Einträge kommen eh immer.

Was möchtest Du wissen?