Abschluß Lebensversicherung mit 44 Jahren als Frau noch sinnvoll?

2 Antworten

Also in der derzeitigen Lage würde ich Dir von einem Kapitallebensversicherungsvertrag abraten. Schlechte Rendite und unflexibel.

Was Du noch an Sparbeiträgen erübrigen kannst, solltest DU, je nach Risikobereitschaft, in öffentliche anleihen, Pfandbriefe, Goldfonds usw. investieren. Wenn Du dann doch nochmal eine Absicherung gegen den Todesfall, für die Familie, oder wegen eines Kredits brauchst, dann nimm eine günstige Risikolebensversicherung.

Ein Kapitallebensversicherung ist nicht rentabel genug. Die Gesamtverzinsung liegt zwischen 4-5,2 %. Da ibt es besser Möglichkeiten sien Geld zu vermehren

Lebensversicherung fällig-was sind dzt. die vernünftigsten Verwendungsmöglichkeiten?

Was würdet Ihr tun mit einer fälligen LV dzt.? Was macht Sinn?

...zur Frage

Wie lege ich derzeit 25.000,- EUR für maximal 5 Jahre am besten an?

Meine Lebensversicherung ist fällig und ich bekomme 25.000,- EUR ausgezahlt. Wer kann mir sagen, wie ich das Geld derzeit für maximal 5 Jahre am besten anlege? Wie könnte ein möglicher Portfoliomix aussehen?

...zur Frage

Soll ich meine CMI Lebensversicherung jetzt kündigen?

Als Tilgungsträger für einen Kredit in Schweizer Franken habe ich eine CMI Lebensversicherung (Wealthmaster Classic Plan, Britische Lebensversicherung) über 25 Jahre Laufzeit abgeschlossen. Diese Versicherung läuft bereits über 6 Jahre (€ 150 monatlich), habe also ca. 12000 Euro bereits eingezahlt und würde nur ca. 6000 Euro bei jetziger Auflösung herausbekommen. Meine Bank rät mir nun diese Versicherung zu kündigen, da sie der Meinung ist, die Versicherung werfe am Ende der Laufzeit nicht genügend Ertrag ab, um die erforderliche Kreditsumme zu löschen. Hinzukommt, dass der EUR/CHF Wechselkurs in den letzten 3 Jahren für mich ungünstig verlaufen ist, sodass ich nun, würde ich die Kreditsumme jetzt sofort begleichen müssen, ca. €14000 mehr bezahlen müsste als zum Abschlusszeitpunkt. Lt. Auskunft meiner Bank solle ich nun bei weiterlaufendem Kredit mit einer Fix Annuität entweder in den Euro wechseln oder weiter im Schweizer Franken bleiben, allerdings eben nicht mit diesem Tilgungsträger sondern eben beginnen, monatlich einen fixen Betrag über die nächsten 20-22 Jahre an die Bank einzahlen. Was soll ich tun? Erst mal die nächsten Monate abwarten, wie sich der EUR vs. CHF weiter entwickelt, den CMI Versicherungsvertrag auflösen und die € 6000 in den Kredit pumpen, von CHF in EUR Kredit jetzt wechseln, weil der EUR noch weiter in den Keller fällt? In eine andere Währung wechseln?

...zur Frage

Was passiert mit meiner Lebensversicherung im Falle einer Hyperinflation?

Ich hatte gestern die Frage gestellt, ob es sinnvoll ist aus meiner Lebensvers. auszusteigen. Die meisten haben mir davon abgeraten, was ich grundsätzlich auch nachvollziehen kann, zumindest unter normalen Umständen. Nun ist es aber so, dass ich Schlimmes befürchte, was die Finanzlage in EU und auch in Deutschland angeht. Was genau würde denn mit meiner Lebensversicherung passieren im Falle einer Hyperinflation oder Staatsbankrott???? Wäre mein Geld unter solchen Umständen nicht besser in inflationssichere Anlagen, wie z.B. Sachwerte...... aufgehoben? Oder sollte ich trotz der Bedenken, die man tagtäglich in der Presse liest, und die schließlich nicht von der Hand zu weisen sind, meine Lebensversicherungen weitere 3 und 5 Jahre aufrechterhalten????

...zur Frage

Bekomme demnächst Lebensversicherung mit 50000 € raus, langfristige Geldanlage wählen oder warten?

In nächster Zeit bekommt ich eine Lebensversicherung mit 50000 Euro raus, was meint Ihr, soll ich dann eine langfristige Geldanlage nehmen - oder lieber auf steigende Zinsen warten?

...zur Frage

Ist die Prisma Life Taggeldpolice empfehlenswert? Es gibt derzeit 4,75% Zinsen auf die Anlage.

Es soll sich um ein Versicherungsprodukt handeln das ähnliche Eigenschaften wie Tagesgeld hat. Kann jemand was dazu sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?