Abschluß Lebensversicherung mit 44 Jahren als Frau noch sinnvoll?

2 Antworten

Also in der derzeitigen Lage würde ich Dir von einem Kapitallebensversicherungsvertrag abraten. Schlechte Rendite und unflexibel.

Was Du noch an Sparbeiträgen erübrigen kannst, solltest DU, je nach Risikobereitschaft, in öffentliche anleihen, Pfandbriefe, Goldfonds usw. investieren. Wenn Du dann doch nochmal eine Absicherung gegen den Todesfall, für die Familie, oder wegen eines Kredits brauchst, dann nimm eine günstige Risikolebensversicherung.

Ein Kapitallebensversicherung ist nicht rentabel genug. Die Gesamtverzinsung liegt zwischen 4-5,2 %. Da ibt es besser Möglichkeiten sien Geld zu vermehren

Wie lege ich das Geld aus einer Lebensversicherung am besten an?

Bei uns wird eine Lebensversicherung fällig. Wie sollte man die am besten anlegen? Ist das Geld in einer Sofortrente gut angelegt?

...zur Frage

Bekomme demnächst Lebensversicherung mit 50000 € raus, langfristige Geldanlage wählen oder warten?

In nächster Zeit bekommt ich eine Lebensversicherung mit 50000 Euro raus, was meint Ihr, soll ich dann eine langfristige Geldanlage nehmen - oder lieber auf steigende Zinsen warten?

...zur Frage

Wie legen Lebensversicherer das eingezahlte Geld an?

Kann ich das bei der Versicherungsgesellschaft erfragen?

...zur Frage

Ist es sinnvoll vor der Fälligkeit Überschusszinsen aus der Lebensversicherung zu ziehen?

Vor ca. 25 Jahren haben mein Mann und ich eine Lebensversicherung abgeschlossen, die 2015 ausgezahlt wird. Leider sind wir aufgrund des Studiums unserer Kinder ziemlich in Geldnot geraten. Von Bekannten habe ich gehört, dass es die Möglichkeit gibt, die Überschusszinsen aus der Lebensversicherung vor der Fälligkeit herauszuziehen. Ist das sinnvoll, oder stellt das einen ziemlich großen Verlust da?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit FKF-Fonds

Hallo ich hatte gestern einen Finanzberater zu Hause, der mir nahe legte, ich solle doch 5000,-Euro in einen FKF-Fonds (Liechtenstein) über die Quantum Leben investieren. Es gäbe da angeblich mehr als 10% Rendite und man kann mit 1/4 jährlicher Kündigungsfrist auf das Geld zugreifen. Hört sich ja alles prima an, vor allem wenn ich die Zinsen in anderen Bereichen sehe. Ich bin sofort ins Internet und wollte nach Erfahrungen stöbern, konnte aber nichts finden. Kennt das jemand von Euch? Oder hat vielleicht damit schon positive Erfahrungen gemacht? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

...zur Frage

Ist eine Reform bei Minijobs sinnvoll und wenn ja, wie?

Diverse Vorschläge zur Reform der Minijobs reichen von weiteren Anhebungen der Entgeltgrenze bis zur vollständigen Abschaffung von steuer- und abgabenrechtlichen Begünstigungen.

Was wäre sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?