Abgeschlossene Ausbildung und darauffolgendes angefangenes und abgebrochenes Studium, muss das während des Studiums erhaltene Kindergeld zurück gezahlt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Wichtig, ein Studienabbruch muss unbedingt der Kindergeldstelle gemeldet werden. Der Kindergeldanspruch bleibt aber weiterhin bestehen, falls du noch unter 25 bist.

Hast du vor, eine andere Ausbildung zu machen, dann ist die Zeit zwischen diesen Ausbildungen( nicht mehr als 4 Monate) für das Kindergeld unschädlich, du erhältst es auch in dieser Übergangszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannick94
01.10.2016, 18:24

Hallo,

ja also das ist mir bewusst.

Nein ich möchte nichts mehr machen, ich habe eine Ausbildung absolviert und ein Studiums angefangen, möchte dieses aber irgendwann abbrechen, weiß aber nicht ob ich dann das Kindergeld, das ich während des Studium erhalten habe zurück zahlen muss. Finde leider nirgends eine passende Antwort.

0

Du musst nichts zurückzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannick94
01.10.2016, 19:26

Hast du ganz sichere Quellen die du mir vielleicht nennen kannst? Tut mir Leid aber ich will mir da ganz sicher sein.

0

Was möchtest Du wissen?