Abgeltungssteuer auch bei Auslandsaktien?

2 Antworten

Du kannst die abgeltunssteuer umgehen, in dem Du die Aktein im ausland handests, aber dann mußt Du alles in der Einkommensteuererklärung angeben, hast also nichts gewonnen.

Wenn die Aktien nicht in Deutschland gelagert werden, fällt keine Steuer an. Nur bei der Einkommensteuererklärung solltest du deine ausländischen Kapitaleinkünfte melden., Dann werden sie mit eingerechnet.

Mit einem Konto im Ausland die Abgeltungssteuer umgehen?

Meine Tochter studiert in den Niederlanden und hat dort ein Konto. Ich überlege nun ob es möglich ist die Abgeltungssteuer zu umgehen indem ich selber auch ein Konto dort eröffne..geht das?

...zur Frage

Abgeltungssteuer+Freibetrag+Kindergeld

Hallo, lässt sich mit dem Steuerfreibetrag die Abgeltungssteuer umgehen bzw.verhindern Folgendes Beispiel: Durch Aktienverkäufe und Dividenden Einnahme (2011) habe ich die Freibeträge für meine beiden minderjährigen Kinder voll ausgeschöpft und noch Abgeltungssteuer zahlen müssen. -Lässt sich das Geld mithilfe eines Antrages auf Steuerfreibetrag noch retten -sprich zurückholen ? -Habe ich dann weiterhin Anspruch auf das Kindergeld ? -Spielt hier die Einkommenshöhe der Eltern eine Rolle ?

...zur Frage

Abgeltungssteuer umgehen - Freibetrag für jedes Kind, egal wie alt es ist?

Man kann doch prinzipiell die Abgeltungssteuer umgehen, indem man den Freibetrag seiner Kinder ausnutzt. Ist es dabei egal, wie alt ein Kind ist? Wasich meine ist, ob man auch für ein einjähriges Kind 801 Euro Freibetrag ausnutzen kann, indem man Erspartes auf ihn überträgt? Oder gibt es ein Mindestalter?

...zur Frage

Muss man eine erhöhte Abgeltungssteuer zahlen, wenn man vor dem Zeitpunkt Aktien gekauft hat?

Bin grad über folgenden Artikel des Handelsblatts gestolpert:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ende-der-25-prozent-abgeltungssteuer-schaeuble-haelt-hoehere-kapitalsteuer-fuer-moeglich/11865498.html

Nehmen wir mal an, ab dem 1.1.2017 wird eine höhere Abgeltungssteuer eingeführt. Betrifft diese erhöhte Abgeltungssteuer auch Aktien, die ich vor dem 1.1.2017 gekauft habe? Oder fällt dann nur die alte Abgeltungssteuer (25%) an??

...zur Frage

privates Darlehen einer Freundin aus der Schweiz günstiger als Bankkredit?

Ich benötige einen Kredit über ca.12.000 € um ein Gartenprojekt zu verwirklichen. Bei meiner Bank würde ich diesen problemlos erhalten zu 2,99% Zinsen.

Meine Freundin aus der Schweiz könnte mir alternativ ein zinsloses Darlehen anbieten (worüber wir einen Vertrag machen würden). Unklar ist mir, ob bei den Überweisungen aus der Schweiz nach Deutschland und zurück dann so viele Wechselkursverluste enthalten sind, dass es sich gar nicht lohnt. Wie ermittelt man diese Verlusthöhe? Gibt es Möglichkeiten sie zu umgehen? (Statt Überweisung Bartausch oder Western Union?)

...zur Frage

Wer muss die Abgeltungssteuer zahlen?

Müssen nur die Anteilseigner/Mehrheitseigner die Abgeltungssteuer zahlen oder muss die Aktiengesellschaft selber als Organisation auch noch etwas von der Abgeltungssteuer an den Staat bezahlen? Wer muss die Abgeltungssteuer zahlen? Müssen nur die Anteilseigner/Mehrheitseigner die Abgeltungssteuer zahlen oder muss die Aktiengesellschaft selber als Organisation auch noch etwas von der Abgeltungssteuer an den Staat bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?