Abgelehnter Gründerzuschuss?

2 Antworten

Die Sperrzeit zählt allerdings trotz fehlender Leistung zum Anspruchzeiraum.

Also z.B. Du hast Anspruch für 12 Monate, aber eine Sperre für die ersten drei Monate. Dann ist der Anspruch mit der Zahlung für Monat 4 bis 12 abgegolten, da die ersten drei Monate dazu gezählt werden.

Verstehe das wer wolle. Ist aber so.

Nach Deiner Aussage hätte also die Sperrzeit ab dem 09.07. für 3 Monate stattfinden müssen? ist das richtig?

Kurz zur Erinnerung. Erstmalige Anmeldung Arbeitsamt 09.07.2019. Leistungsbescheid im Oktober erhalten für Leistungen rückwirkend zum 30.08.2019 .
Die Sperren sind datiert vom 01. 04 für 3 Monate + 7 Tage, also Sperren VOR der erstmaligen Anmeldung beim Arbeitsamt. Eine Zeit in welcher ich mich NICHT Arbeitslos oder Arbeitssuchend gemeldet habe.
Gibt es aus dem SGB III einen Paragraphen welcher besagt das man Sperrzeiten rückwirkend ansetzen kann ? (Nochmal zur Erinnerung: Erstmalige Anmeldung 09.07.2019 , Sperrzeiten 01.04.2019 3 Monate + 7 Tage)

0
@Dejan290473

Keine Ahnung. Allerdings wird man vermutlich eine Verkürzung nicht abwenden können, indem man sich einfach später arbeitslos meldet. Das wäre irgendwie zu einfach.

Ich habe allerdings nun weder Deine ganzen Daten genau angesehen noch nach Urteilen gesucht.

0

Danke für Deine Antwort. Eine Verkürzung ist ja kein Problem sofern sie ab dem 09.07 mit der Anmeldung beim AB angesetzt ist. Die Sperrzeiten sind aufgesetzt mit der Zeit vom 01.April 2019 - Also eine Zeit in der ich mich nicht angemeldet habe und auch nicht als Arbeitslos geführt bin. Nochmal die Daten
- Erstmalige Anmeldung 09.07.2019.
- Bescheide mit Sperrzeiten ab dem 01.April 2019 Drei Monate + 7 tage.
- Versagungsbescheid zum 16.07.2019 erhalten am 18.07.2019
- Erneute Anmeldung am 01.08. 2019
- Vollständige Leistungsbescheide erhalten am 17. Oktober 2019 Rückwirkend zum 30.08.2019
Ich bin der Meinung, dass das Arbeitsamt sich das so hingedreht hat wie die es brauchen.
Leider finde ich kein Gesetz, kein Referenzfall oder auch Paragraphen welche anzeigen ob Sperrzeiten rückwirkend ab erstmalige Anmeldung gemacht werden dürfen/können.
Ist für mich nicht logisch das man sich später anmeldet aber die Sperrzeiten 3 Monate vorher ansetzt.

Was möchtest Du wissen?