Abfindung wie & wann am besten ausbezahlen lassen ?

3 Antworten

Könen wir bitte deutsch reden, also so das es ein Ottonormalverbrauche auch verstehen kann.

Ich glaube kaum, dass hier noch jemand bereit ist zu antworten, wenn Du einen solchen Ton anschlägst.

Es hätte etwas höflicher geklungen, hättest Du im freundlichen Ton darauf hingewiesen, dass Du verschiedene Worte nicht verstehst. Mit Sicherheit wären LittleArrow & Co zu Erklärungen bereit gewesen.

Denke immer dran: Hier antworten Leute, die das freiwillig und ohne Gegenleistung machen. Einfach aus der Freude heraus, Menschen wie Dir helfen zu können. Der Spaß ist allerdings schnell vorbei, wenn Forderungen gestellt werden und daran möchtest Du doch bestimmt nicht schuld sein, oder;-))

Am besten in die Türkei umziehen und sich das Geld dorthin 2015 zahlen lassen. Dann geht das Brutto für Netto. Man kann dann ja später immer wieder zurück nach Deutschland kommen.

39

Wahnsinn!

Wenn das die vielen Leute, die eine Abfindung bekommen haben, doch damals schon gewusst hätten.

Wo findet man dazu etwas?

2
39
@hildefeuer

Das steht in der Betriebsvereinbarung von VW? Dass man sich, wenn man in die Türkei zieht, eine Abfindung netto auszahlen lassen kann?

Warum schreiben die dann nicht da rein, dass das auch in Deutschland funktioniert. Seit wann hebeln Betriebsvereinbarungen Steuergesetze aus?

0
39
@gammoncrack

Und noch eine Frage. Wenn das in der Betriebsvereinbarung von VW steht: Warum gilt das dann für den Fragesteller?

0

Oh sorry, wollte dich damit nicht verletzen. War auch nicht bös gemeint!

Wie werden Abfindungen versteuert in Kombination mit ALG 1?

Im Auftrag eines Freundes möchte ich gerne folgende Frage stellen:

Beispielsweise man einigt sich mit dem Arbeitgeber auf einen Aufhebungsvertrag mit Wirkung zum 01.01.2018 und erhält darauf hin auch eine Abfindung. Weiterhin wird ALG 1 zu dem Zeitpunkt ausgezahlt.

Meines Wissens könnte man die Fünftelregelung anwenden, aber wäre eine ratweise Auszahlung ratsamer, wenn man beispielsweise bewerkstelligt, dass die Jahresauszahlung der Abfindung unter dem Grundsteuerfreibetrag von knapp über 8000 Euro jährlich wäre?

...zur Frage

Wo trage ich die bezahlte Einkommensteuer vom Vorjahr in Elster für 2015 ein?

Ich habe die Einkommensteuer für die Jahren 2013 und 2014 im Jahr 2015 bezahlt. Wo kann ich diese Ausgaben im Elster-Formulare eintragen? Ich gehe davon aus, das die bezahlte Einkommensteuer für die Vorjahren im Jahr 2015 steuermindernd wirken.

...zur Frage

Eingeklagte Abfindung, Auszahlung 2011

Hallo! Mein Arbeitsverhältnis endete 2009, eine Abfindung wurde mittlerweile erfolgreich eingeklagt. Nun kam die Zahlung mit immens hohen Steuern. Meine Einkommenssteuererklärung für 2009 ist schon letztes Jahr durch. Kann ich, die Abfindung noch für 2009 nachträglich geltend machen?

...zur Frage

Zeitpunkt der Zahlung einer Abfindung bei zu erwartendem geringen Einkommen in 2017?

Hallo, ich habe mich mit meinem AG auf einen Aufhebungsvertrag zum 31.12.2016 geeinigt, es geht nun nur noch um den Zeitpunkt der Auszahlung der Abfindung.

In 2017 werde ich vermutlich zunächst ALG 1 erhalten und danach ist generell aus verschiedensten Gründen ein nur geringes Einkommen in 2017 zu erwarten.

Wenn ich meinen AG dazu bekomme, mir meine Abfindung in 2017 auszuzahlen (z.B. Januar) - und bspw. danach sechs Monate ALG 1 erhalten würde ... mit welchem Steuersatz wird mein AG denn die Abfindung zahlen? Er kann ja nicht von meinem bisherigen Brutto und dem damit verbundenen Steuersatz ausgehen, oder?

Und bis auf die Tatsache, dass ich dann später noch den Progressiosnvorbehalt einkalkulieren muss, wie viele Steuern zahle ich für bspw. 20.000 Abfindung bei 1500 EUR ALG1?

Danke Michaela

...zur Frage

Lohnsteuerausgleich (bei sehr hoher geleisteter Einkommensteuer) Pendlerpauschale

Hallo Community,

Mensch XY hat ein Jahresgehalt von 27.000€ bei LK4. Darüber hinaus bekam XY für das Jahr 2014 eine Abfindung von 22.000€, aus denen 6000€ allein Einkommensteuer abgeführt worden sind.

Die Pendlerpauschale beträgt 1650€ (25kmx0,3x220). Kann XY auf Grund der verhältnissmäßig hohen geleisteten Einkommensteuer die Pendlerpauschale komplett in Höhe von 1650€ zurück erstattet bekommen?

Wenn nicht, welche Vorteile ergeben sich bei XY überhaupt bei einer solch hohen geleisteten Einkommensteuer?

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Rechnung für haushaltsnahe Dienstleistung aus 2014 - Bezahlung erst 2015 - wann steuerlich wirksam?

Ich erhalte noch 2014 eine Rechnung für haushaltsnahe Dienstleistung, werde sie aber erst im nächsten Jahr bezahlen. Wann wird das steuerlich (Einkommensteuereklärung) wirksam. Im Jahr des Anfalls, oder im Jahr der Zahlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?