Abfindung und Steuer Lohnersatzleistung?

2 Antworten

Die Frage ist selbst ohne rechnen und blick in die Tabellen aus meiner Sicht leicht zu beantworten.

Im Nächsten Jahr habt Ihr 78.000,- + 14.000,- zu versteuern, also 92.000,-.

In diesem Jahr 75.000,- unter Berücksichtigung von 4.000,- die dem Progressionsvorbehalt unterliegen.

Also, wenn Du Deine Abfindung von 75.000,- in diesem Jahr auszahlen lässt fällt weniger Steuer an, als bei einer Auszahlung im nächsten Jahr. Ausserdem habt ihr das Geld früher.

Du kannst aber jedes Jahressteuerprogramm nehmen, z.B. das kostenlose Elster-Programm.
Dort kannst du alle Angaben für das Jahr 2015 eingeben.
Sooo groß ist der Unterschied in den nächsten Jahren nicht, und man zumindest eine Idee, was günstiger sein könnte.

Was möchtest Du wissen?