Abfindung nach Rente

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Arbeitgeber will wohl die Betriebsrenten abfinden, hier sollten Deine Großeltern gut überlegen, es ist zwar etwas makaber, aber man sollte die Lebenserwartung errechnen und mit dem Abfindungsbetrag vergleichen. Wenn der Betrag dann höher ist, im Vergleich dazu was man noch an Betriebsrentenzahlungen zu erwarten hat, dann ist es sicher ein gutes Angebot, grade auch, wenn man bedenkt, daß man den Abfindungsbetrag gleich bekommt und nicht die mtl. Zahlungen abwarten muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider schreibst Du nicht wie alt Deine Grosseltern sind und wie hoch die jetzige Betriebsrente ist. Versteuern müssen sie je nach Einkommen wahrscheinlich auf alle Fälle. Auch Krankenkassenbeiträge fallen an. Der AG macht diesen Vorschlag nicht ohne Hintergedanken! Mein Vorschlag, die Grosseltern sollen sich von einem guten Steuerberater beraten (aufklären) lassen. Pro und Kontra Abfindung! Die Abfindung ist einmalig, die Betriebsrente solange sie leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yelin 09.12.2012, 14:25

Sie sind beide 80 Jahre alt, die jetzige Rente beläuft sich bei meinem Großvater auf 424,05 € Monatlich und bei meiner Großmutter ~330 €.

Das war auch die Sorge meines Großvaters, er hat eben gemeint, dass niemand wissen kann wie lange sie noch da sind... Danke dir für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?