Abfindung des Vaters

Support

Liebe/r AdamChwalek,

leider ist seien Frage überhaupt nicht aussagekräftig formuliert. So kann dir niemand in der Community sinnvoll helfen. Bitte in Zukunft auf aussagekräftige Titel und einen gut beschreibenden Fragetext achten, so dass die anderen Mitglieder den Sachverhalt umfassend verstehen und prüfen können. Dann klappt es auch mit inhaltlich guten und hilfreichen Antworten.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

3 Antworten

Soll der Vater abgefunden werden?

Kommt eine Abfindung vom Vater?

Ich liebe präzise Sachverhalte.

49

Ich liebe präzise Sachverhalte.

Du bist aber auch pingelig... ;-))

2

So..... die Überschrift habe ich gelesen und nun stell bitte die Frage ein!

Abfindung der Mutter nicht vergessen.

36

und der Geschwister und Kinder. Und das bitte auch sozialplangerecht, sonst werden die Gewerkschaften böse!

2

kann man als vater gegen den bafögbescheid widerspruch einlegen?

Die Tochter meines Mannes hat im Oktober ihr Studium begonnen. Nun hat sie Bafög beantragt. Somit muss mein Mann sein Einkommen aus 2010 offen legen. In dem Jahr wurde er allerdiungs arbeitsuchend und erhielt von seinem AG eine Abfindung. Da nun 2010 das Einkommen durch die Abfindung bedeutend höher war als es momentan ist sollte seine Tochter das Formblatt 7 zur Heranziehung des aktuellen Einkommens ausfüllen. Die hat sie verweigert. Leider kann Sie. Wenn nun das Einkommen von 2010 mit der Abfindung genommen wird muss mein Mann nicht unerheblich zahlen. Von was aber bitte, da das Einkommen nicht mehr so hoch ist und davon auch noch Unterhalt für 2 Kinder gezahlt werden muss. Uns bleibt nicht wirklich was davon. Meine Frage nun, hat auch der Vater das Recht gegen die Festsetzung in dem Bescheid Widerspruch einzulegen und auf eine aktuelle Einkommensberechnung zu bestehen? Tochter wir ihn mit Sicherheit auf Zahlung aus dem Bescheid verklagen. Für weiterhelfende Antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Hat Erbverzicht eine Auswirkung auf Unterhaltsansprüche des Vaters?

Die Tochter erklärt gegen eine Abfindung von 30000 Euro einen Erbverzicht. Dessen ungeachtet hat die Tochter ein stattliches Einkommen, ist solo und ohne Kinder. Was ist, wenn der Vater nicht verstirbt, sondern ein Sozialfall wird und in ein Pflegeheim muss? Wird da auch dieses Kind noch vom Sozialhilfeträger herangezogen, wenn der Vater kein eigenes Geld mehr hat, obwohl das Kind den Erbverzicht erklärte und somit auch kein Erbrecht mehr hat? Hat der Vater noch Unterhaltsansprüche gegen das Kind?

...zur Frage

Abfindung bei fristloser Kündigung?

Ich war 6 Jahre vollzeit beschäftigt, wieviel Abfindung steht mir bei fristlos er Kündigung zu.

...zur Frage

Fünftelmethode bei Abfindung

Hallo, was ist die Fünftelmethode bei der Abfindung? Ich kann damit leider wenig anfangen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?