Ab wieviel € - Bruttolohn mtl. müssen Geringverdiener Lohnsteuer (+ Kirchensteuer + Soli) zahlen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ergänzend zu gandalf94305 eine vereinfachte Antwort:

das kommt auf die Lohnsteuerklasse drauf an. Ohne zusätzliche (eingetragene) Freibeträge sind das:

  • bei Lohnsteuerklasse 1 werden bis 905€ brutto monatlich keine Steuern einbehalten
  • bei Lohnsteuerklasse 3 werden bis 1705€ brutto monatlich keine Steuern einbehalten
  • bei Lohnsteuerklasse 5 werden bis 100€ brutto monatlich keine Steuern einbehalten

gerechnet mit http://n-heydorn.de/gehaltsrechner.html für 2012

MfG

Nach Abzug von Werbungskosten und Berücksichtigung von Sonderausgaben und Vorsorgeaufwendungen sollten für 2011 nicht mehr als 8.004 EUR übrig bleiben. Dann bleiben diese steuerfrei. Kinder führen zu Kinderfreibeträgen und erhöhen den Wert natürlich. Ebenso ist der Wert höher, wenn Deine Werbungskosten über 1.000 EUR liegen. Beispielsweise werden bei 30 km Fahrt zur Arbeit an 220 Tagen im Jahr alleine schon 1.980 EUR an Werbungskosten fällig.

Rechne es doch mal hier nach: http://www.n-heydorn.de/steuer.html

Die Besteuerung von Renten funktioniert allerdings anders... für diese Berechnung benötigt man mehr Informationen.

Hallo, erst mal Danke für die Antwort. Aber mir geht`s nicht um die Jahressummen, sondern ob man mir, von Arbeitgeberseite, bei 565,- € Brutto für Jan. 2012 auch Lohn- ,Kirchensteuer und Soli abziehen darf. LG

0

Was möchtest Du wissen?