Ab wie vielen Jahren kan man sich ein Tagesgeld - konto machen?

2 Antworten

Man kann sich selbst ein Tagesgeldkonto ab 18 Jahren einrichten lassen.

Mit Zustimmung der Eltern geht das aber schon ab dem ersten Lebensmonat, denn Junior-Konten mit entsprechender Tagesgeldverzinsung können ab Vorliegen einer Geburtsurkunde eingerichtet werden. Die Verfügung über das Konto ist allerdings dann wieder an die Volljährigkeit gekoppelt :-)

Es gibt andere Konten speziell für Minderjährige, die für Taschengeld gedacht sind, und auch Minderjährigen die Verfügung darüber (mit Zustimmung der Eltern) gestatten.

Dazu findest du in den FAQs jeder Bank die Antwort: man muss volljährig, also 18 sein.

Was möchtest Du wissen?