ab welcher EU Rentenhöhe muß ich Steuern zahlen

1 Antwort

Mal abgesehen davon, dass die anderen Kommentatoren damit Recht haben, das es eine Frechheit ist die Ganze FRage in Versalien zu schriben, ist der Inhalt, wenn auch etwas dünn, doch relativ einfach zu beantworten.

Bei einer solchen Nachzahlung kann die Fünftelregelung angewendet werden.

Siehe hier:

Begünstigung durch Fünftel-Regelung

Und hier hat der Gesetzgeber ein Einsehen. Rentennachzahlungen für mehrere Jahre können mit der sogenannten Fünftel-Regelung besteuert werden. Dabei werden die normalen Rentenzahlungen nach den normalen Regeln besteuert.

Die Nachzahlung wird jedoch besonders behandelt. Es wird zuerst ermittelt, wie hoch die Einkommensteuer auf ein Fünftel der Nachzahlung ist. Dieser Betrag wird anschließend wieder mal Fünf genommen und ergibt dann die Einkommensteuer auf die Nachzahlung. So sollen die Auswirkungen des progressiven Steuertarifs abgemildert werden.

Für die normale Höhe gilt, 589,- pro Monat, wenn es die einzigen Einkünfte sind, wäre die Jahressteuer 0,- Euro. bei einer Rente von 589,- würde noch ergänzende Leistungen möglich sein.

Was möchtest Du wissen?