Ab welchem Zeitrahmen macht ein Bausparvertrag Sinn?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die erste Frage wäre: Was will ich mit einem Bausparvertrag erreichen, Bauen oder nur sparen.

Wenn Sie zum Bauen oder Erwerb einer Immobilie so einen abschließen, müssen Sie mindestens 40% vorher ansparen, damit Sie den Rest als "verbilligten" Kredit erhalten. Bei einer Bausumme von 250000€ also 100000€, dann müssen Sie den erhaltenen Restbetrag mit 1500€ mtl. bedienen.

Schneller geht es mit einem Genossenschaftsbausparvertrag. Hier müssen Sie nur ca.10% ansparen.

Wa meinst Du mit den 5 Jahren? 5 Jahre st etwa die Zeit in der so ein Vertrag in der Regel angespart wird, bis er auszahlungsreif ist. (1o.ooo Euro vertrag, Regelbeitrag monatlich 50,-, also 600,- pro Jahr, nach 5 Jahren und 2-3 monaten sind mit Zinsen die 40 % erreicht, die den Vertrag auszahlungsreif machen (es gibt auch andere Tarife, aber auch die Unterschieden sich nciht entscheidend). Dnach bekommst Du dein angespartes Geld und die Differenz bis zu Vertragssumme als Bauspardarlehn, an dem Du dann so ca. 9-10 Jahre tilgst.

Bausparvertrag für Jugendliche - ist das anzuraten?

Die Schwäbisch Hall setzt ja in ihrer aktuellen Fernsehwerbung unmissverständlich auf junge Leute und versucht den bausparvertrag als hip und cool zu verkaufen. Macht ein Abschluss eines Bausparvertrags in diesem Alter wirklich Sinn?

...zur Frage

Jetzt Bausparvertrag abschließen. Wie sinnvoll für mich?

Hallo

bin 34 Jahre alt, Angestellter, gutes Gehalt. Wohne zurzeit noch zur Miete mit Frau und drei Kindern. Zurzeit noch sehr geringes Eigenkapital (<10.000 EUR), aber das ändert sich zurzeit. Können im Jahr etwa 12.000 - 15.000 EUR zur Seite legen. Wir möchten so in 2-3 Jahren ein Haus oder eine größere ETW kaufen. Kaufpreis des Hauses mit Grundstück wird so um die 270.000 - 300.000 EUR liegen.

Macht es Sinn jetzt einen Bausparvertrag abzuschließen, um die niedrigen Zinsen zu sichern? Die Laufzeit wäre in meinem Fall sehr kurz. Habe mal gehört, dass Bausparverträge Laufzeiten von 7 Jahren haben oder haben sollten. Wenn Bausparvertrag, wie hoch sollte die Bausparsumme bzw die Sparrate sein?

...zur Frage

Bausparvertrag voll und nun?

Hallo,

vorneweg: Ich will auf alle Fälle bauen - allerdings erst in ca. 5 Jahren.

Ich habe drei Bausparverträge:

1) 1x 10.000€ Bausparsumme (fertig, zuteilungswürdig) abgeschlossen 2003 2) 1x 50.000€ (Riester, da spare ich momentan rein) abgeschlossen 2011 3) 1x 10.000€ (Wohnbauprämie, Vermögenswirksame Leistungen) abgeschlossen 2011

Meine Frage ist nun soll ich mir Bausparvertrag 1 zuteilen lassen? Bekomme dort 1,5% Sparzins. Der Sollzins ist 4,25%. ich frag mich eben ob es Sinn macht den einfach liegen zu lassen .... oder ob ich das Geld nehmen soll und in Tagesgeld anlegen... Hat jemand Tipps für mich?

...zur Frage

Wer muß die Wohnungsbauprämie beim Bausparvertrag zurückzahlen nach Übernahme des Vertrags aufgrund Abtretung, wenn keine wohnwirtschaftliche Verwendung erfolg?

Ich hatte vor Jahren einmal einen Bausparvertrag von einem Bekannten übernommen (Vertrag wurde an mich abgetreten). Nun kommt das Guthaben zur Auszahlung. Es erfolgt aber keine wohnwirtschaftliche Verwendung. Angeblich werde dann die Wohnungsbauprämie zurück gefordert. Mir ist aber nicht klar, ob die gesamte, dem Vertrag gutgeschriebene Wohnungsbauprämie storniert wird oder nur für den Zeitraum, auf den der Vertrag anfangs auf meinen Bekannten lief. Wer weiß das genau?

...zur Frage

Wie wird nachgewiesen, was man mit dem Geld des Bausparvertrags macht?

Meines Wissens ist es so, dass das Geld eines Bausparvertrags nur für bautechnische Maßnahmen (wie z.B. Renovierung, Immobilienbau,....) benutzt werden darf, aber z.B. nicht dafür, in den Urlaub zu gehen. Wie genau überprüft man das? Und wer genau überprüft das? Die Bank oder der Staat? Müssen dafür dann Belege eingereicht werden?

...zur Frage

Ab welchem Schenkungsbetrag macht es Sinn, einen Schenkungsvertrag abzuschließen?

Macht ein Vertrag schon ab einem kleinen Wert der Schenkung Sinn? Ab welchem Betrag würdet ihr einen Schenkungsvertrag machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?