Ab welchem Alter kann man eine Sofortrente per Einmalzahlung abschließen?

5 Antworten

Man könnte schon für einen Neugeborenen eine Sofortrente abschließen. Das ist nicht das Thema. Je später man damit anfängt, desto höher wird aber die monatliche Rentenzahlung und zwar ganz einfach deswegen, weil sich die in die Rente eingerechnete Auszahlung des Kapitalanteils auf weniger Lebenszeit verteilt.

Bei einem 40-jährigen ist die zu erwartende Rentendauer um 10 Jahre länger, insoweit ist es logisch, dass die Rente niedriger ausfällt.

An diese Logik hält sich sogar die GKV mit den Zu- und Abschlägen, wenn man später bzw. früher in Rente geht.

Natürlich ist das Rentenbeginnalter ein Kriterium für die Rentenhöhe. Für einen 40-jährigen muss die Rente 10 Jahre länger gezahlt werden, daher muss sie - bei gleichem Einmalbeitrag - niedriger sein.

Die monatliche Rente ist natürlich bei dem 40-jährigen niedriger als bei dem 50-jährigen, denn er bezieht die Rente statistisch etwa 10 Jahre länger.

Ob sich eine Rentenversicherung "lohnt" weiß man immer erst am Ende der Rentenzahlung, sprich am Todestag. Es geht ja gerade darum, das sog. Langlebigkeitsrisiko zu versichern. Der Renditegesichtspunkt ist hier untergeordnet. Der Versicherer kann nur mit Durchschnittswerten kalkulieren und die durchschnittliche Restlebenszeit ist beim Jüngeren eben länger und er bekommt die Rente auch länger, so daß die Gesamtrente bei beiden in etwa gleich sein wird.

Ein ähnliches Thema war ja in den BiSex-Zeiten. Da Frauen statistisch älter werden, haben sie bei gleichem Alter eine niedrigere Monatsrente bekommen.

Je später eine Rente zur Auszahlung kommt oder je kürzer die voraussichtliche Leistungsdauer umso höher fällt die Rente aus. Eigentlich ganz logisch und nachvollziehbar oder ?

Somit lohnt sich eine Rente auf Lebenszeit nicht mehr, denn die Auszahlung ist zu gering im Vergleich zum eingesetzten Kapital. Natürlich daß das logisch ist, aber Finanzprodukte müssen nicht immer logisch sein, da macht es Sinn sich das auch mal bestätigen zu lassen.

0

Was möchtest Du wissen?