Ab welchem Alter eines Kindes ist ein Taschengeldkonto zu empfehlen?

3 Antworten

Das finde ich übertrieben, ich denke mit 12-14, je nach Reife ist früh genaug.

9 ist wirklich übertrieben. Ich finde du solltest das Konto eröffnen wenn deine Tochter ins Ausgeh-Alter kommt. Ich schätze mal mit 13-14 Jahren ist das sinnvoll. Wenn deine Tochter jetzt schon selbstständig in die Stadt geht und Freunde besucht kannst du vielleicht doch schon eins machen. Aber nur einen geringen Betrag aufs Konto legen. Vielleicht zahlst du einmalig 50€ ein und dann monatlich immer einen kleinen Betrag von wenigen €uros. Die Karte sollte dann aber für Notfälle gedacht sein (letzter Bus verpasst,Geld für Klassenausflug vergessen...etc.)

Meine älteste Tochtr ist 9 Jahre alt. Sie wird auch kein Konto für ihr Taschengeld bekommen. Ich finde es macht erst Sinn, wenn sie z. B. auch irgendwann selbständig ihre Klamotten einkaufen gehen wollen. Das wird noch ein paar Jahre dauern.

Was möchtest Du wissen?