Ab wann wird nachgeforscht?

2 Antworten

Wenn du auf dein eigenes Konto einzahlst, ist das kein Problem. Wenn du aber auf fremde Konten einzahlen möchtest, wird schon ab 1.000 € ein Ausweisdokument verlangt. Dies gilt auch beispielsweise bei Firmenkonten. Allerdings gilt das nur für Einzahlungen am Schalter, wenn du mit der zu dem jeweiligen Konto gehörigen Bankkarte am Automaten einzahlst, ist das wiederum kein Problem.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn jemand 1.000,- Euro pro Monat in Bar einzahlt, kümmert sich kein Mensch darum.

Bei 15.000,- werden ja auch nur die Personalien festgestellt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?