Ab wann wird eine Hinterbliebenrente ausgezahlt?

2 Antworten

Wenn der Ehemann stirbt, so hat die hinterbliebene Ehefrau einen Anspruch auf eine Witwenrente.

Bei der Witwenrente wird zwischen der großen und der kleinen Witwenrente unterschieden.

Einen Anspruch auf die so genannte große Witwenrente hat die Ehefrau nach einem Jahr Ehe und wenn der verstorbene Ehemann die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren erfüllt hat.

Die Höhe beider Witwenrenten ist in den ersten drei Monaten immer gleich. Sie wird in Höhe einer Versichertenrente gezahlt – man spricht auch vom Sterbevierteljahr.

Allerdings müssen noch folgende Bedingungen erfüllt sein:

die Witwe muss erwerbsgemindert sein,

oder sie muss ein minderjähriges waisenrentenberechtigtes Kind erziehen

oder sie muss das 45. Lebensjahr vollendet haben.

Ist keine dieser Bedingungen erfüllt, hat die Frau Anspruch auf die kleine Witwenrente, wenn der Ehemann die allgemeine Wartezeit erfüllt hat. Die kleine Witwenrente wird allerdings nur für zwei Jahre gezahlt.

Generell ist das frühstens nach einem Jahr Ehe möglich. Unter bestimmten Umständen kann es allerdings auch gehen wenn man noch nicht ein Jahr verheiratet war. Auf Wikipedia kannst du eigentlich alles dazu nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hinterbliebenenrente

Gelten Nachtzuschläge erst ab 0:00 Uhr?

Ab wann hat man gesetzlichen Anspruch auf Nachtzuschläge? Geht das erst ab 0:00 Uhr oder hat man schon früher Anspruch auf Nachtzuschläge, wenn man sehr lange arbeitet (jeden Tag bis 23:00 Uhr)?

...zur Frage

Kindergeld abgemeldet am 06.09. - bis wann wird gezahlt wenn zahlung immer am 15. kommt?

ab 06.09. besteht kein anspruch mehr, wie verhält sich das mit den zahlung? muss ich die hälfte zurückzahlen, da vorschüssig gezahlt wird oder besteht der anspruch für den monat? oder eventuell anteilmässig?

...zur Frage

Ab wann habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld ?

wie lange muss ich gearbeitet und eingezahlt haben in die Arbeitslosenversicherung, um einen Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben?

Zahlen Praktikanten auch ein? Wie kann ich das ggf. feststellen?

...zur Frage

Hinterbliebenenrente nach vorletzten Ehegatten

Ich habe von 2001 bis 2007 Hinterbliebenenrente bezogen. Nach Heirat entfiel die Rente. Jetzt werde ich geschieden. Lebt die Rente wieder auf, oder wird sie ganz neu berechnet.

...zur Frage

Bekommt man Bildungskredit ab Monat der Antragsstellung?

Nochmals zur Tochter meiner Bekannten. Und zwar hat sie jetzt einen Bildungskredit beantragt und ist sich nicht sicher, ab welchem Zeitpunkt dieser ausgezahlt wird. Ich habe gelesen, dass die Bearbeitung des Kredits vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen kann und die Beiträge immer am Anfang eines Monats ausgezahlt werden. Ab wann würde sie dann die Beiträge erhalten? Bekommt man die Kreditauszahlungen bereits ab dem Monat der Antragsstellung (und werden dann eben nachbezahlt) oder erst ab dem ersten Monat der folgt, nachdem man den Antrag unterschrieben hat und weggeschickt hat?

...zur Frage

Hinterbliebenenbezüge

Ich bin seit 25.2.2009 verheiratet mit einem Beamten. Er ist am 10.6.2010 plötzlich verstorben. Das Landesamt hat mih gebeten meine Unterlagen zur Anweisung der Hinterbliebenenbezüge einzureichen. Jetzt ist Urlaubszeit und 3 verschiedene Sachbearbeiter am werken. Die Bezüge für Juli August habe ich noch bekommen in 2 Abschlägen. Jetzt teilt man mir mit, das das angeblich das Sterbegeld sein sollte und die Hinterbliebenenrente nicht sicher sei, da der Verdacht auf eine Versorgungsheirat besteht. Ist das gerechtfertigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?