Ab wann sollte man eine Rentenversicherung abschließen?

2 Antworten

Rentenversorgung: Je früher desto besser wegen des Zinseszinseffektes.

Die € 200 Sonderzulage haben bei 4 % p.a. nach 40 Jahren einen Endwert von € 960; also viel Showeffekt, weil da noch Einkommenssteuer runtergeht. Aber bei € 200/Jahr kämen schon € 19.005 heraus!

Mein Rat: Mach Dich zunächst über die verschiedenen Renten-Vertragstypen kundig (so lange kannst Du noch warten!) und wähle dann erst einen Anbieter. Nicht andersherum!

Stiftung Warentest bringt hierzu einigermaßen neutrale Informationen heraus, die von einem Versicherungsvertreter meistens nicht zu erwarten ist.

Du kannst auch verschiedene Riester-Vertragstypen kombinieren.

Und hier bei finanzfrage.net kannst Du ja weitere Fragen stellen!

Generell gilt bei Rentenversicherungen je früher desto besser, da man natürlcih so von den Zinsen und staatlichen Zulagen im maximalen Maße profitieren kann. Man sollte sich jedoch nicht zu früh an eine Rentenform binden, da sich gerade in den ersten Jahren der Berufstätigkeit, die Lebensumstände noch stark verändern können. Ich würde dir aber durchaus den Abschluss einer Riester-Rente empfehlen, da man dort die Zahlungen auch mal für eine Zeit aussetzen kann. Wenn du bis zum Alter von 25 eine Riester Rente abshclißet bekommst du sogar eine Sonderzulage in der Höhe von 200 Euro.

Muss man sich selbst an die Krankenversicherung wenden, wenn das eigene Kind mehr Geld verdient?

Thema: Krankenversicherung / Familienversicherung Meine Tochter ist 20, studiert und wohnt nicht mehr zu Haus. Bisher ist sie noch über mich familienversichert. Letztes Jahr hat sie nun einen studentischen Job angenommen, geht pro Woche maximal 20 Stunden arbeiten und verdient so um die 500€ monatlich. Ihr Arbeitgeber hat sie normal angemeldet und zahlt auch von ihrem Lohn Rentenversicherung. Meine KV meldete sich damals und ich erklärte denen, dass meine Tochter vermutlich weit unter 400€ monatlicher Durchschnitt bleibt. Habe ich nun die Pflicht, mich bei der KV zu melden und die Tochter nachzuversichern, oder kann ich warten, bis die auf mich zukommen? Gibt es einen Tip, wie ich meine Tochten in der Familienversicherung belassen kann? Demnächst hat sie ja ein mehrmonatiges Praktikum das auch bezaht wird. Sieht das da nicht wieder anders aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?