Ab wann Rentenantrag möglich? Wer kennt sich gut aus damit?

3 Antworten

ich probiers mal:Ohne Abschläge kann die Altersrente grds. ab 1- 2014 bezogen werden. Die genauen Ansprüche oder die Chance auf Frührente müssten anhand vom Rentenkonto genau angesehen werden. Die reguläre Altersrente ist mind. 3 Monate vor dem beantragten Rentenbeginn zu beantragen-und zwar bei der Rentenkasse.

1948: 2 Monate später !

Also 1.3.2014. Er sollte bald beantragen, allerdings wird in diesem Fall auch drei Monate rückwirkend bezahlt, wenn zu spät beantragt.

Viel Glück

Barmer

Umsatzsteuer im Monat der Leistung oder der Rechnung

Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem Freiberufler und muss monatlich eine Umsatzsteuervoranmeldung machen. Wenn ich jetzt in der letzten Februarwoche Leistungen erbracht habe, diese aber erst im März abrechne (nach Ende des Projekts), muss ich dann die Umsatzsteuer für diese Leistung für den Monat Februar oder März angeben?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wann verfällt ein Gutschein?

Hei Leute, habe beim Aufräumen noch einen Gutschein von Douglas gefunden. Ist leider von März letzten Jahres. Ist ein Gutschein über 40,00€ den ich völlig vergessen hatte. Muss der noch eingelöst werden, oder ist das Geld weg?

...zur Frage

Steuererklärung nach Rückkehr

Hallo Zusammen, ich bin im April letzten Jahres nach Deutschland zurückgekehrt und war vorher 3 Jahre im Ausland beschäftigt. Ich habe mich bei Ausreise und Einreise ordnungsgemäß ab. bzw angemeldet. Kurz nach meiner Rückkehr habe ich eine Beschäftigung in Deutschland aufgenommen, musste mich aber kurz darauf Arbeitslos melden und dies werde ich noch bis zum März'15 weiterhin sein, gehe aber einer Nebenbeschäftigung nach wo ich mir einen geringen Betrag zum ALG1 dazu verdiene. Ich erhielt eine Entgeldbescheinigung vom Arbeitsamt, weil ich in ein sogenanntes Progressionsverfahren falle. Bin ich jetzt dadurch zu einer Steuererklärung verpflichtet wenn es sein muss gerne, aber ich sehe da keinen wirklichen Sinn in meinem Fall?! Vielen Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wird Weihnachtsgeld mit Krankengeld verrechnet?

Hallo, ich habe eine Frage. Meine Arbeitskollegin hat im Januar und Februar diesen Jahres voll gearbeitet und ist seit März krankgeschrieben auf unbestimmte Zeit. Sie hat jetzt im November Weihnachtsgeld bekommen anteilig auf Januar und Februar. Nun meine Frage: Muss sie dies der Krankenkasse melden und wird das Weihnachtsgeld mit dem Krankengeld verrechnet? Meiner Meinung nach nicht, da sie ja im Januar und Februar voll gearbeitet hat und ihr das Weihnachtsgeld anteilig für diese 2 Monate zusteht. Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?