Ab wann muss Kirchensteuer gezahlt werden?

1 Antwort

Die Kirchensteuer richtet sich nach der Einkommensteuer. Der Satz ist 9 % der Einkommensteuer (in manchen Bundesländern 8 %).

Also, keine einkommen-/Lohn-/Abgeltungssteuer, keine Kirchensteuer.

Be ohneinkünten und Kapitaleinkünften wird sie mit der Lohn-, oder Abgeltungssteuer abgezogen.

Bei selbständigen, oder wenn es zu nachzahlungen kommt, wird sie im einkommensteuerbescheid festgesetzt.

Was möchtest Du wissen?