Ab wann muss ich meinen Gewinn versteuern?

1 Antwort

Du kaufst Ware ein, um sie weiter zu verkaufen, das ist eine gewerbliche Tätigkeit.

Kein Gewerbe anzumelden ist eine Ordnungswidrigkeit.

Auf die Besteuerung hat es keinen Einfluss.

In der Umsatzsteuer bist Du vermutlich erstmal Kleinunternehmer (Umsatz im Vorjehr unter 22.000,-). Wenn Du über die Grenze kommst, kann § 25 a UStG (Differenzbesteuerung) Dein Freund sein.

Für die Einkommensteuer Musst Du eine Anlage EÜR zur Einkommensteuererklärung machen, mit der der Gewinn ermittelt wird (Einnahmen - Ausgaben).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Ok, vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?