Ab wann kann Kindergeld beantragt werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einmal "Kindergeldantrag" bei Google eingegeben udn man erhält hier:

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg1-Antrag.pdf

Den Antrag.

In der Erläuterung kann man lesen: Dem Antrag ist bei Neugeborenen die Geburtsurkunde beizufügen.

Also ohne Geburtsurkunde kein Antrag. Der Vater kann sozusagen den Antrag ausfüllen udn dann direkt nach der Geburt zur Kindergeldstelle der Arbeitsagentur stürmen (wenn er nichts besseres zu tun hat), aber früher geht es nicht.

In der Regel erst wenn das Kind geboren wurde, vielleicht auch schon 2-3 Wochen vor der Geburt bevor aber die Geburtsurkunde bei der Familienkasse nicht vorliegt erfolgt keine Kindergeldzahlung.

Um Kindergeld zu beantragen benötigt man die Geburtsurkunde. Und die gibt es erst ein paar Tage nach der Geburt des Kindes. Den entsprechenden Antrag kann man natürlich schon vorher organisieren und ausfüllen. Der entsprechende Bescheid lag uns recht schnell vor. Das Kindergeld ab Geburt wird dann rückwirkend gezahlt.

Was möchtest Du wissen?