Ab wann habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Zeitpunkt der Antragstellung auf ALG I mußt Du in den letzten 2 Jahren zuvor, mindestens 1 Jahr lang Arbeitslosenversicherungsbeiträge eingezahlt haben. Je länger Du eingezahlt hast, desto länger hast Du Anspruch. Bei Praktikanten ist es unterschiedlich, manche zahlen ein, manche nicht, das kommt auf die Ausgestaltung des Praktikumsvertrages an.

Erstattungsanspruch bei einem ALG 1 Antrag

Hallo :)

Ich habe heute Post von der Agentur bekommen in dem folgendes stand:

Sie haben der Person X Arbeitslosengeld 2 bewilligt. Sie hat am 27.12.13 Arbeitslosengeld beantragt. Sie hat folgenden Anspruch:

Leistungshöhe täglich : 20,14€ vom 19.12.13-30.09.14 Anspruchsdauer (ab Beginn) 240 Kalendertage Bemessungsentgelt täglich: 45,34€

Bitte teilen Sie mir auf dem beigefügten Formular mit ob und wenn ja,in welcher Höhe Sie einen Erstattungsanspruch geltend machen Die Leistung für die Zeit vom 30.07.13-16.10.13 und vom 19.12.13-28.02.14 behalte ich ein, um Ihren Erstattungsanspruch zu erfüllen. Ab dem 30.07.13-17.10.13 und ab dem 1.3.14 werde ich das Arbeitslosengeld in voller Höhe auszahlen.

Was bedeutet das ganze nun für mich ??

Ich habe Ende Juli letzten Jahres Alg1 beantragen wollen, der Herr von der Agentur schickte mich wieder nach Hause um ein Schriftstück unseres Pflegeteams zu besorgen wo drin steht das sie die volle Pflege meiner Großmutter ab jetzt übernehmen damit ich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehe. Am nächsten Tag brachte ich ihm dieses Schreiben und er sagte mir das doch kein Anspruch bestehen würde. Danach habe ich mich sofort beim Jobcenter gemeldet und einen Antrag auf Alg2 beantragt, die Dame dort sagte zu mir das ich doch einen Anspruch auf Alg1 habe und rufe den Herrn von der Agentur an, wies ihn darauf hin und bat ihn darum mir einen Antrag nach Hause zu schicken, nach 7 langen Monaten hat er es nicht geschafft. Das Jobcenter genehmigte mir den Antrag und überwies mir 1200€,meine Miete haben sie bis heute noch nicht bezahlt. Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember hatte ich einen befristeten Arbeitsvertrag, von Beginn an wurde der Agentur mitgeteilt wann der Vertrag beginnt und wann er endet. Nach Beendigung meines Vertrages bekam ich gleich einen neuen Termin beim Jobcenter, ich bat die Frau selbst noch einmal im Computer nachzusehen ob mir denn wirklich kein Alg1 zu steht, sie holte noch einen Kollegen dazu und beide haben mir versichert das Anspruch besteht. Ich also wieder zur Agentur und nochmal einen Antrag versucht zu stellen, die Dame dort war sehr kooperative und ermöglichte es mir zwei Anträge abzugeben und das tat ich nun am Montag. Bei meinem Termin konnte mir die Dame nicht mal sagen ob und in welcher Höhe mein Antrag nun genehmigt ist. Und heute nun das, klar ist mit schon das sie sich das zurück holen was schon gezahlt wurde, aber die Leute Schulden mir trotzdem 5 Monate Geld und kommen mir jetzt mit einbehaltung ??

Ich hoffe mir kann jemand helfen, mein Fall ist vielleicht auch nicht gerade ganz leicht zu verstehen.

...zur Frage

Nach Selbständigkeit nun angestellt - wie lange in AV einzahlen, damit Versicherungsschutz besteht

Ich war zwei Jahre freiberuflich für ein Unternehmen tätig. Nachdem keine Beschäftigung mehr möglich war, war ich 6 Monate arbeitslos. Arbeitslosenversicherung erhielt ich nicht. Nun bin ich wieder angestellt. Wie lange dauert es, bis ich im Fall erneuter Arbeitslosigkeit Arbeitslosengeld erhalte?

...zur Frage

Steht mir nach Elternzeit Arbeitslosengeld zu?

Hallo,

meine Elternzeit läuft im Januar 2014 ab, habe ich danach Anspruch auf Arbeitslosengeld? Ich war vor der Geburt meines Sohnes vollzeit beschäftigt, mein AG kann mir aufgrund der Betriebsgröße keine Teilzeitanstellung anbieten, außerdem müsste ich täglich 120 km fahren.

Ist es in meinem Fall wichtig eine Kündigung zu schreiben oder einen Aufhebungsvertrag? Steht mir eine Abfindung zu? Und wie verhält es sich mit Urlaub den ich in der Schwangerschaft hatte, ich musste aufgrund eines Beschäftigungsverbotes umgehend meinen Arbeitsplatz räumen, kann ich den mir auszahlen lassen oder ist der abgelaufen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wie lange muss ich halbtags gearbeitet haben um Anspruch auf ALG I zu haben?

Ab erstem August reichen für Vollzeitarbeit 6 Monate aus um ALG I zu bekommen. Wie sieht das mit Halbtagsarbeit aus?

...zur Frage

Können auch langjährige Selbständige nun in die freiwillige Arbeitslosenversicherung einzahlen?

Noch eine Frage, sorry, aber ich möchte noch wissen, ob auch langjährig Selbständige in die freiwillige Arbeitslosenversicherung zahlen können? Denn ein anderer Freund von mir, ist schon 20 Jahre in der Selbständigkeit, aber es läuft nicht gut, wenn er nun einzahlen könnte und dann Arbeitslosengeld bekäme, dann wäre er abgesichert, wenn er das Gewerbe aufgibt bzw. aufgeben muß.

...zur Frage

Anrecht auf Arbeitslosengeld als Promotionsstudent?

Eine Bekannte schreibt gerade an ihrer Jura Dissertation und ist an der Uni als Promotionsstudentin eingeschrieben. Hat sie Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind? (Hat durch ihr Referendariat etc.) bereits in die Kasse eingezahlt. Was muss genau beachtet werden? Muss sie sich exmatrikulieren oder wie läuft das? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?