Ab wann gelte ich als Selbständiger?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du giltst für die Sozialversicherung als Selbständiger, sobald Du 50 % + Geschäftsführung hast.

Für eine Bank giltst Du schon als Selbständiger, wenn Du bei einem Unternehmen angestellt bist, was Dir überhaupt zum Teil gehört.

Mikkey 24.11.2015, 20:13

Für eine Bank giltst Du schon als Selbständiger, wenn Du bei einem Unternehmen angestellt bist, was Dir überhaupt zum Teil gehört.

Das kann nicht ganz hinkommen: Wenn ich bei BMW arbeite und Aktien von denen habe, bin ich also selbstständig?

1
Typderfinanzen 24.11.2015, 20:29

Hinzuzufügen (auch auf Mikkeys Kommentar) : I.d.R. betrachtet die Bank einen als Selbständigen wenn man mehr als 25% oder 50% der Anteile besitzt (von Bank zu Bank unterschiedlich)

0
wfwbinder 24.11.2015, 21:28
@Typderfinanzen

Natürlich nicht bei einem kleinen Aktienpaket. Eine Beteiligung unter der Sperrminorität 25 % und weniger ist unschädlich.

3
Mikkey 24.11.2015, 22:39
@wfwbinder

Ich denke, wenn ich eine 5%-Beteiligung bei BMW habe, kann mir die Einschätzung der Bank egal sein. ;-)

0
wfwbinder 25.11.2015, 06:50
@Mikkey

Das sehe ich auch so. Auf jeden Fall wärst Du allein mit dem Depot schon ein gern gesehener Kunde.

0

Was möchtest Du wissen?