Ab wann freiwillig gesetzlich versichern lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die freiwillige gesetzliche KV wird von Arbeitnehmern deren Einkommen regelmäßig über der Beitragsbemessungsgrenze liegt genutzt. Das können sowohl Arbeiter und Angestellte als auch Selbständige und Freiberufler sein. Freiwillig deshalb weil sie auf Grund ihres Einkommens sich auch privat versichern könnten. Alle Einkommen unter der BBG sind in der Regel gesetzlich Pflichtversichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alfalfa
22.01.2014, 22:18

Tipp: die Jahresentgeltgrenze ist gemeint (JAEG). Und die liegt höher als die Beitragsbemessungsgrenze (BBG)

1

verstehe ich richtig, dass du schon in der GKV bist? Das schliesse ich aus dem Kommentar, dass du in die PKV nicht willst.

Es gibt klare Regelungen, wer wann (wenn in der GKV) in die PKV wechseln kann und wann nicht. Es gibt auch klare Regelungen, wann man (wenn in der PKV) in die GKV wechseln kann. Und es gibt auch klare Regeln, wann man in der GKV pflichtversichert ist und wann freiwillig.

Deine Aussage von den 1.300 brutto reicht als Information nicht, um deine Frage zu beantworten.

  • Wo bist du im Moment wie versichert?
  • bist du angestellt oder selbständig?
  • hast du mglw. einen anderen Status wie Ende der Ausbildung etc?

Mehr Infos bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChEcKaLiNe
22.01.2014, 19:19

Zur zeit noch über das Arbeitsamt, weil ich noch was bekomme dort aber das ist so gut wie vorbei, weil ich mehr als 15 Std arbeiten gehe ab Februar und über 401 Euro Gewinn mache...

Ich bin selbständig...noch nebenerwerb...

Den letzten Punkt verstehe ich nciht...

lg

0

wie bist du den jetzt versichert? Als Selbstständiger (nicht im Nebengewerbe - siehe deine andere Frage!) kann man sich entweder freiwillig gesetzlich versichern oder privat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChEcKaLiNe
22.01.2014, 19:17

durch das arbeitsamt noch, aber von denen werde ich jetzt aiuch ausgesclossen weil ich mehr als 15 std arbeiten gehe ab februar (16std.)

0

Was möchtest Du wissen?