Ab wann Erfährt die Schufa etwas von meinem Kredit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Dispo wird nicht an die Schufa gemeldet - nur das Girokonto. Wobei das ja zwangsläufig zusammen hängt!

Gemeldet werden u.a. Girokonten, Kreditkarten, Kredite, Bürgschaften, Wohnbaufinanzierungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einrichtung des Dispos wird der Schufa gemeldet (wenn die Bank mit der Schufa zusammenarbeitet). Die Nutzung/ Nichtnuzung nicht.

Ich sehe zum Beipiel bei meinem Schufa Zugang meine Girokonten (nur die, bei denen auch ein Dispo eingerichtet ist oder eine Kreditkarte mit Kreditrahmen zugehört). Der Schufa werden kreditrelevante Informationen gemeldet.

Die Höhe Deines Kreditrahmens (Dispo) beträgt zum Beispiel 1.000€ und bei einer Kreditkarte hast Du ein Limit von 5.000€, dann interessieren diese Grenzen die Schufa. Es ist egal, ob Du die Grenzen ausschöpft. Du könntest ja theoretisch 6.000€ nutzen und dann nicht zahlen wollen. Andere Banken sehen daher, dass Du bisher ein theoretisches Kreditvolumen von 6.000€ hast und lassen das in ihre Überlegungen Dir einen Kredit zu gewähren mit einfließen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Thema Kredit trotz Schufa existieren einige unterschiedliche Meinungen. Wenn man viel zum Thema liest, so wird immer öfter ein bestimmter Vermittler benannt, welcher keinerlei Vorkosten berechnet und sehr seriös ist. Lest mal hier. Das könnte dir bestimmt helfen. -> http://tiny.cc/shwqvw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob du deinen Dispo in Anspruch nimmst, erfährt die Schufa nicht.

Erst wenn du gekündigt wirst wegen nichtzahlung, dann erfährt es die Schufa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?