Ab wann darf man sich ein Freizeitgrundstück nach der Insolvenz kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also meines Wissens nach kannst du es direkt nach dem Schließen des Verfahrens tun. Also i.d.R nach sechs Jahren. Die Schufa ist nur interessant, wenn du das Grundstück finnazieren willst und die Bank eine solche Auskunft anfordert.

Aber was ich mich frage ist, wie du nach der Insolvenz dir sofort ein Grundstück leisten kannst (auch wenn es relativ günstig ist. Darauf kommen dann ja auch noch Kaufnebenkosten für den Grundbucheintrag, Notar, etc. und noch laufende Kosten wie Grundsteuern).

So wie du vom Insolvenzgericht das Urteil bekommst das du die Insolv.geschat hast.Aber hoffe nicht auf Kredite oder sowas denn deine Insolv.steht danach noch 3 Jahre in der Schufa. Und wirst is dahin wie ein Schldner behandelt allerdings mit Erledigungsvermerk

Was möchtest Du wissen?