Ab wann bekommt man im Alter das Riester-Guthaben ausbezahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei vor 2012 abgeschlossenen Riesterverträgen kann die Auszahlung ab Alter 60 erfolgen. Neu abgeschlossene Verträge ab 2012 können erst ab 62 ausgezahlt werden.

Zu beachten ist, dass die Garantieen erst zum vertraglich vereinbarten Rentenbeginn greifen.

Nur der guten Ordnung halber: auszahlen lassen kann man sich die Verträge jederzeit. Es müssen dann jedoch sämtliche gewährten Förderungen zurück gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Beginn der Rentenphase wird im Vertrag festgelegt und entspricht i.d.R. entweder dem vollendeten 65. bzw. 67. Lebensjahr.

Ein früherer oder auch späterer Beginn ist meist möglich, wie genau ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich (Aufschub- bzw. Abrufrente).

Jedoch darf die Rentenzahlung vom Gesetz her nicht vor dem vollendeten 60. Lebensjahr beginnen (62. bei nach dem 31.12.2011 geschlossenen Verträgen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es ist wie es Kollege Leuschner sagt, es kommt auf das Abschlußdatum des Riestervertrages an (ab 60 bzw. 62 Jahren). Mit der Rente 67 - würde ich persönlich - noch mit einer langsamen Heraufsetzung des Rentenalters rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verträge sind alle zertifiziert, sozusagen gesetzlich genormt. Daher gibt es keine Unterschiede unter den Anbietern. Nur das Datum des Abschlusses zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja - was für einen Typ von Riestervertrag meinst du eigentlich - da gibt es nämlich verschiedene.

Das müssten wir schon wissen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?