940euro rentengeld bekomm ich bis wohin geht die pfändungsgrenze

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, hast du auch daran gedacht ?

Das Kontoguthaben ( z.B. die 940,- Euro ) kann nur geschützt werden, indem das Konto in ein P-Konto umgewandelt wird. Den Antrag, dass das Girokonto zukünftig als P-Konto geführt werden soll, musst du spätestens 4 Wochen nach Erhalt des Pfändungsbeschlusses bei deiner Bank oder Sparkasse stellen. K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Pfändungstabelle sind die Pfändungsgrenzen für das persönliche monatliche Arbeits- oder Sozialeinkommen festgelegt. Diese Beträge darf ein Schuldner trotz einer Pfändung behalten, sodass diesem und seinen Angehörigen ein Existenzminimum zum Leben zur Verfügung steht (Miete, Essen, Strom etc.). Diese amtlich festgelegte Pfändungstabelle wird an die gestiegenen Lebenshaltungskosten angepasst. Die letzte Anpassung erfolgte am 1. Juli 2013, die Nächste erfolgt voraussichtlich im Juli 2015.

Quelle: http://www.p-konto-info.de/pfaendungstabelle.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pfändungsgrenze liegt für einen Alleinstehenden bei 1049 € und erhöht sich pro Familienmitglied.

Du kannst Dir eine Tabelle ergooglen, die Dir über die genauen Beträge Auskunft gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?