8 Jahre hatte Ich Beiträge bezahlt. Als Ich ins Ausland ging, habe Ich eigene Beiträge erstattet bekommen. Habe Ich noch Recht auf die Arbeitgeberbeiträge?

1 Antwort

Nein, die hast Du ja auch nicht bezahlt.

wohngeld, erstausstattung

hallo,

Ich bin 18 jahre alt und glücklich verheiratet, ich weiss recht jung aber wir kennen uns seit dem wir kleinkinder sind schöne liebesgeschichte, jetzt habe ich zwei fragen unzwar haben wir ein recht auf eine eigene wohnung und falls ja haben wir ein recht auf eine erstausstattung?.

danke im vorraus für ihre hilfe

...zur Frage

Muss der Bund den Solidaritätszuschlag evtl. für Jahre zurückbezahlen?

Kann es sein, dass wir bzw. die, die den Soli bezahlt haben, ihn für einige Jahre zurück erstattet bekommen? Das sind doch Milliarden! Wie muss ich da vorgehen? Einfach nur Einspruch einlegen?

...zur Frage

Zahlt die Rechtsschutzversicherung auch Reisekosten zu ausländischem Gericht?

Wenn persönliches Erscheinen (nach einem Verkehrsunfall im Ausland) des Versicherten im Ausland angeordnet wird, bezahlt dann die eigene Rechtsschutzversicherung die Reisekosten dorthin? Mein Vater behauptet das, ich kann mir das nicht vorstellen.

...zur Frage

Krankengeldbezug bei Pflicht-Rentenversicherung?

Sehr geehrte Damen und Herren,

folgender Fall:

Ich bin Selbstständig und Pflicht-Rentenversichert. Aufgrund einer Erkrankung war ich die letzten Jahre wegen immer der gleichen Krankheit einige Zeit krankgeschrieben, die Zeiten meiner Krankschreibung waren:

Im Jahr 2016 - 7 Monate

Im Jahr 2017 - 3 Monate

Im Jahr 2018 - 4 Monate

Gesamt also bislang 14 Monate.

Letzte Woche war ich zu einer Beratung bei der VDK, dabei ist dem VDK-Mitarbeiter aufgefallen das ich in den Zeiten meiner

Krankschreibung meine Rentenversicherungsbeiträge selbst entrichtet habe (ca. 550 Euro monatlich).

Nach einer Rechereche meinterseits lag der Fehler wohl tatsächlich an mir, da ich beim Fragebogen zum Krankengeld anscheinend versehentlich angegeben das ich freiwillig Rentenversichert bin. Dies habe ich wohl verwechselt mit meiner freiwilligen Arbeitslosen-versicherung.

Nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit das ich eine Neuberechnung des Krankengeldes beantrage, bzw. wie kann ich die zuviel bezahlten Rentenversicherungsbeträge von der Rentenversicherung wieder erstattet bekommen?

Falls ja wie muß ich hier vorgehen? Soll ich mich zuerst mit der Rentenversicherung in Verbindung setzten oder mit der Krankenkasse?

Kann sich dieser Fall nachteilig auf meine Rente auswirken, da der Betrag den die Krankenkasse einbezahlt denke ich wohl

geringer ausfällt.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

renten beitrags auszahlung weniger als 60 monate an einem stueck einbezahlt

Ich will mir meine Rentenbeitraege auszahlen Lassen ist das moeglich? habe weniger als 60 monate an einem Stueck ein bezahlt Lebe im Ausland und auch nicht in der EU Habe eigene Firma im Ausland und lege auch Kein wert auf Deutsche Staatsangehoerigkeit Will nur das zurueck was ich bezahlt habe. Geht Das?

...zur Frage

Mahnung trotz bezahlter Rechnung - ist die Überweisung verloren gegangen?

Ich habe eine Rechnung bezahlt, aber eine Mahnung bekommen. Das Geld ging aber von meinem Konto ab. Wie finde ich jetzt heraus, ob die Überweisung auch richtig angekommen ist? Was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?