70 Tage Rahmenvertrag und Wohngeld?

0 Antworten

Schulden mit 18 / neue machen....?

Hallo Leute ja ich hab bereits eine frage gestellt aber diese war sehr unübersichtlich... daher stelle ich diese frage nochmals ganz genau.

Zurzeit bin ich ihm 2. Lehrjahr (Bau) und verdiene 900€ im Monat (Netto) 900€ sind viel Geld wenn man nichts bezahlen muss was bei mir das Problem ist. Es hat alles mit dem Fittnesstudio angefangen das ich jetzt gekündigt habe und noch bis September 2017 läuft und wofür ich je 40€ Monatlich und jeden 3. Monat 65€ bezahle und vielleicht 10mal hingegangen bin. Dann habe ich im April mit dem Führerschein angefangen eigentlich hatte ich mir 2500€ dafür gesparrt habe auch 900€ angezahlt und denn Rest verprasselt. Rechnung kam in höhe von 1022€ die ich nun auf 4 Monate bezahle je 255€ die erste Rate ist schon weggegangen diesen Monat also noch 3 Raten. Mein Führerschein hab ich schon aber das Ersparrte rausgehauen,. Nun hab ich mir per Finanzierung ein Handy gekauft für 679€ für je 9 Monatsraten 70€ und das Handy für 420€ Verkauft da ich Geld für Ersatzteile meines Autos brauche nun hab ich alle Teile bestellt. 400€ ca. muss ich noch jemandem zurückzahlen der meine erste Autoreperatur übernommen hat das sind noch 200€ uf 2 Monate zu je 100€.. Jetzt fehlen mir ca. 500€ für den Kupplungs einbau darum würde ich gern ein Dispo von ca. 500€ machen denn ich auch bekommen würde. Könnt ihr mir bitte helfen...

900€ + davon gehen 40€ Fitnesstudio, 250€ Führerschein, 60€ Autoversicherung, 100€ Auto schulden etc ab

...zur Frage

steuerrecht deutschland- argentinien

Endschuldigen Sie das ich sie mit meinen Probleme belästige. Ich bin über 183 Tage in Argentinien, meine firma hat mich beim Deutschen Finanzamt abgemeldet. Also Bezahle ich keine Steuern in Deutschland.

Ich habe ein lokalen Steuerberater aufgesucht. Der erklärt mir Nach dem Argentinienischen Steuergesetz; 1.) Ich muss hier gemeldet sein. 2.)Ich muss ein Arbeitsvisa vorweisen. 3.)Mein Gehalt muss hier ausgezahlt werden. Meine Antworten zu 1.) Ich bin gemeldet im Ausländeramt Buenos Aires. zu 2.)Habe Kein Arbeitsvisa, Ich bin hier mit einem Touristen Visum das Visum wird jeden Monat erneuert, und alle 3 Monate (90 Tage) muss ich das Land verlassen. Mit diesen Visa darf ich hier als Technischer Berater tätig sein. Das ist nach dem Argentinienischen Arbeit gesetzt legal. zu 3.) Mein Gehalt wir in Deutschland ausgezahlt.

Der Steuerberater sagt mir; Er macht mit mir ein Steuerantrag, aber das braucht Zeit.( Ca. 3-4 Monate) Jetzt zu meiner Frage, solange ich kein Steuerbescheid ( Argentinien ) habe, Muss ich die ausgezahlten Deutsche Steuern zurück zahlen??? wenn ja was passiert wenn ich den Argentinienischen Steuerbescheid bekomme. Muss ich dann an zwei Staaten Steuern Bezahlen?? Der Lokale Steuerberater Kann mir keine Antwort geben. Vieleicht Haben sie eine Antwort. Ich Bedanke mich für ihre Mühe. Mit freundlichen Grüße

...zur Frage

Nebenjob als Freiberufler?

Hallo,

ich habe eine 140 Stunden Stelle als Krankenpflegerin in einer Zeitarbeitsfirma. (2400€ brutto/mtl). Meine Überlegung ist jetzt für 3 Monate (Sep-Nov) freiberuflich einen Nebenjob in der Pflege zu machen. Das wären 3 Tage pro Monat und ca 450 - 500€ monatlich zusätzlich. Aber wie läuft das alles dann mit den Steuern? Mein Arbeitgeber sagte ich muss eine Steuernummer extra für die freiberuflichkeit beim Finanzamt beantragen. Gebe ich den zusätzlichen Verdienst dann auch extra an oder wird er auf mein reguläres brutto Einkommen gerechnet? Und wie ist es dann mit einer Rückzahlung? Gewerbesteuer bleibt ja aus wenn man nicht mehr wie 17500€ jährlich dazu verdient,aber der Rest? Mit was müsste ich denn dann alles rechnen?

Danke im Voraus !

...zur Frage

ab wann wieder wohngeldantrag?

hallo alsoo ich hatte vor ca.1 1/2 Jahren wohngeld beantragt. Da habe ich auch noch bei einer leihfirma gearbeitet...und habe dann auch wohngeld dementsprechend bekommen. Und ich wurde von der firma wo ich als leiharbeiter tätig war ein zeitvertrag bekommen. Natürlich erhöhte sich mein lohn um einiges....und ich habe vergessen es der wohngeldstelle zu melden....dann als ich neu wohngeld beantragen wollte weil der andere abgelaufen war....hat der beamte mir gesagt, dass ich am besten nicht beantragen sollte...da ich ja zu viel verdient hatte in den monaten zuvor (also es waren 4 monate wo ich bei der firma tätig war und wohngeld bezogen habe, ohne es gemeldet zu haben)...in dem sinne sei es wohl betrag gewesen....aber nun werde ich mich arbeitslos1 melden...da mein zeitvertrag abgelaufen ist. wie lange bleiben solche daten gespeichert??? also wann könnte ich wieder wohngeld beantragen ohne das ich irgendwie nachzahlen muss??Also wann würde das nicht mehr auffliegn??

ich brauche echt rat....da es finanziell nicht gut aussieht...ich freue mich über eure antworten...danke schon mal im voraus

...zur Frage

wohngeld für meine situation laut amt nicht plausibel!?

hallo zusammen! ich beginne ab dem 01.09.2011 eine duale ausbildung zum ba-student. mein derzeitiger wohnsitz beschränkt sich auf köln. allerdings muss ich in heidenheim studieren ab dem 01.01.2012, d.h. alle drei monate verlagert sich mien wohnsitz von heidenheim nach köln und wieder zurück. ich muss also zwei wohnungen finanzieren. beim amt sagen die mir, dass ich ein recht auf wohngeld habe, wenn ich eine wohnung habe, aber nicht, wenn ich zwei wohnungen habe. meine situation sei nicht plausibel!!! sagte man mir am telefon. ich verlange ja nur die hilfe für EINE wohnung und möchte mir nicht mehrere wohnungen finanzieren.

kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?