7 Monate Gehalt aus EU Ausland, wo eintragen?

1 Antwort

Da die DBAs (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) mit den EU Ländern ziemlich einheitlich sind, kann man sagen, dass diese Einkünfte in "D" mit hoher Sicherheit nicht besteuert werden, aber dem Progressionsvorbehalt unterliegen.

Es ist in die Zeilen 21 ff der Anlage "N" und in die Anlage "N-AUS" einzutragen.

Das Problem ist der Zuzug. Das fängt das DBA nicht ab. Auskubftsgemäß liegt ein DBA-Fall auch gar nicht vor.

Ein Fall, wo die fehlende Beratung schlichtweg mehr kostet als die Beratung selber, wenn sie denn stattgefunden hätte.

Von N-AUS entferne ich mich geistig gerade nämlich.

0

Was möchtest Du wissen?