6 Monatiger Auslandseinsatz - steuerlich geltend machen?

2 Antworten

Die für 2012 gültigen Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand findest Du in diesem BMF-Schreiben vom 08.12.2011: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Lohnsteuer/026_a.pdf?__blob=publicationFile&v=3. Beachte bitte, dass es für USA Betragsstaffeln für ausgewählte Städt gibt.

D.h. ich kann für 3 Monate jeweils täglich 36 Euro geltend machen? http://www.steuer-schutzbrief.de/steuertipp-rubriken/steuer-tipps/artikel/tabelle-reisekosten-im-ausland-pauschalen-erklaerungen-alle-laender.html

sprich bei sagen wir 90 Tagen eine Gesamtsumme von 3240 Euro? Werden diese dann zu 100% zurückerstattet?

0
@Dudu0808

Für max. 3 Monate, also z. B. € 3.240 Werbungskosten. Diesen Betrag kannst Du als Werbungskosten in Anlage N Zeile 55 einsetzen. Wenn Du keine anderen Werbungskosten hättest, dann würde sich die steuerliche Wirkung um € 1.000 auf € 2.240 reduzieren, mit denen Du Dein zu versteuerndes Einkommen (nicht Deine Steuern!) mindern würdest. Da wir weder Deine übrigen Werbungskosten noch Dein zu versteuerndes Einkommen kennen, mußt Du selber rechnen:

Um wieviel sich Deine Steuern ändern, kannst Du mit diesem Rechner simulieren: https://www.abgabenrechner.de/ekst/? Einfach mal das alternativ das Einkommen mit und ohne diese Werbungkostenwirkung eingeben, um die Steuerdifferenz zu ermitteln.

0
@LittleArrow

Mh, blöde Frage jetzt LittleArrow aber ich meinte das Feld "Resekosten bei beruflich veranlassten Auswärtstätigkeiten" (Zeile 50 - 56)- das ist nicht das Feld "Werbungsosten" das du meintest oder?

Dort kann ich bei der Anlage N nämlich angeben wieviel Tage ich eine Abwesendheit von 24 Stunden hatte und kann diese dann mit 24 Euro anrechnen

siehe: http://www.steuertipps.de/downloads/article/s-mm-57/1/Anlage_N_2011.pdf

Seite 2

0
@Dudu0808

Nein, ich meine nicht Zeile 54, sondern 55 in der Anlage V 2011. Bitte lies mal die 2. Druckzeile zwischen Zeile 51 und 52 für welchen Bereich die Zeilen 52 - 54 gedacht sind.

Die Anlage V 2012 habe ich noch nicht gelesen.

0
@LittleArrow

Stimmt, Inland - mist

Anlage V hab ich mir grad mal durchgelesen. Finde hier keine Übereinstimmung mit meiner Situation. Möglicherweise verstehe ich das aber auch falsch gerade....

0
@Dudu0808

Mich (ver)wundern Deine Lesekünste. Aber vielleicht hilft ja Sprechen:

Hast Du schon mal mit Deiner deutschen Personalabteilung zu diesem Thema Kontakt aufgenommen oder bist Du der erste in dies Ausland geschickte Betriebsangehörige?

0

Was möchtest Du wissen?