5000€ in Aktien investieren?

4 Antworten

Ich würde einen Mix machen zwischen Daimler und Dt. Bank z. b. oder einen Fonds auf die wichigsten Dax Werte.

Wenn die 5.000,- ein wichtiger Teil meines Vermögens wären, würde ich nciht auf eine Aktie setzen, auch wenn Daimler ein gutes Investment sein dürfte (auf längere Sicht).

ich sehe es wie WolfgangB: Daimler auf 2 Jahre sollte kein Problem darstellen.

Alternativen könnten im Moment rohstoffnahe Aktien sein. Die Rohstoffwerte steigen seit einigen Monaten und damit auch die entsprechenden Aktien.

Ab wieviel Jahren darf man denn mit Aktien handeln?

Und Daimler ist sicher? Eben auf längere Zeit aber man kann schon etwas erwarten oder?

Wie 15000 € sinnvoll anlegen?

Hallo, ich erhalte bald 15000 € und möchte diese anlegen.

Habe kein sonstiges Vermögen, ich(m,31) bin Angestellter mit 1700 Netto, wohne zur Miete(400 €) und zahle 300 € Unterhalt für ein Kind.

Also nichts, womit man finanziell große Sprünge machen kann, aber eben auch nicht "Mittellos".

Was würdet ihr mir empfehlen?

Ich dachte an einen 3er Split:

  • 5000 € als schnell verfügbare Reserve auf das Tagesgeldkonto,
  • 5000 € für 1-2 Jahre festgelegt
  • 5000 € langfristig(5+ Jahre) angelegt in Fonds oder etwas in der Art.

Ist das in euren Augen sinnvoll?

Welche Anlageform bietet sich für 1-2 Jahre an und welche für 5+ Jahre?

...zur Frage

Schlechte Zeit um in ein Weltportofolio zu investieren?

Hallo! Ich habe vor in ein Weltportofolio zu investieren. Ich habe mir eins selbst mittels ETF zusammengestellt... Nir Frage ich mich ob ich noch ein bisschen warten sollte? Denn bei der aktuellen Lage kann jo so einiges passieren! Ich habe mit gedacht dass ich bis Herbst warten sollte... Da dann ja klarer sein sollte wie es mit den Griechen un EU weitergehen sollte... Was würdet Ihr sagen? Jetzt investieren oder noch ein paar Monate warten?

...zur Frage

Lebensversicherung anlegen, Geld aber zur Verfügung haben - wie macht mans am besten?

Hallo! Meine Mutter bekommt Anfang 2010 ihre Lebensversicherung ausbezahlt. Natürlich will sie das Geld dann weiter anlegen, allerdings kennt sie sich mit Geldanlage überhaupt nicht aus. Sie möchte das Geld gerne sicher investieren, dieses aber jederzeit zur Verfügung haben wollen. Deshalb scheidet eine Einzahlung und dann monatliche Sofortrente bekommen aus. Habt ihr vorschläge, wie sie das Geld gut anlegen kann? Vielen Dank!

...zur Frage

Wo Aktien kaufen?

Wo kauft ihr eure Aktien? Welchen Broker kann man empfehlen? Ich möchte nicht besonders viel investieren. Nur max. 5000 Euro.

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Geldanlage für ein monatliches Einkommen !

Hi Leute !

Hier der Sachverhalt zu meiner Frage:

Nachdem ich bald Berufssoldat bin und mich insgesamt 4 Jahre verpflichtet habe werde ich nach den 4 Jahren um die 90000 Euro besitzen (hab mir das schon überschlagsmäßig ausgerechnet mit meinen montalichen Abzügen, Auto, Essen, usw. etc pp.... )

Nun die Frage: Wie kann man eine so große Menge an Geld >sinnvoll< anlegen beziehungsweise investieren damit mir ein monatliches Einkommen zugeschrieben wird ? Denn ich überlege jetzt schon so lange aber mir will nichts einfallen...

Also es sollte auf jeden Fall sicher investiert sein... (also jetzt nichts mit Aktien etc...) weiters will ich entweder : dass ich (was mir lieber ist) von dem investierten Geld monatlich ein Einkommen beziehe... oder dieses Geld für eine längere Zeit so anlege dass ich größtmöglich Zinsen kassiere...(Bausparer und Lebensversicherung habe ich bereits also bitte nicht mal denken dran das zu erwähnen ;P )

Die Anlage bzw. Investition muss jetzt nicht unbedingt eine Bank sein es kann auch etwas anderes sein sowie (nur ein Beispiel jetzt) :

Dass man sein Geld für eine Eigentumswohnung ausgiebt und diese dann vermietet sodass mir ein monatliches Einkommen zusteht...(wie gesagt nur ein Beispiel)

aber auch für solche Ideen habe ich ein offenes Ohr..

Vielen Dank im Voraus !

lg Cattraighe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?