450€ Job und kurzfristige Beschäftigung?

2 Antworten

Diese Art Fragen sind praktisch unbeantwortbar.

von 450,- Euro, wenn das die normale Beschäftigung ist, kann niemand leben.

Auch nicht wenn dann irgendwann noch eine kurzfristige Beschäftigung dabei war (von wann bis wann und wieviel?).

Also gibt es noch weitere Punkte, die relevant sein könnten, z. B.

verheiratet?

ALG II?

ALG I?

Wenn man nun also nur auf "kurzfristige Beschäftigung" abstellt udn sich den Rest denkt, liegt man zu 90 % daneben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

ich habe einen 450 Euro Minijob , im jahr 2019 hatte ich kurzfristig eine Aushilfsarbeit zusätzlich bei einem anderem Arbeitgeber angenommen . Ich hatte dann Steuerklasse 6 . Die Abzüge die du bekommst , kannst du alle beim Lohnsteuerjahresausgleich zurückholen .

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?